Grießgugelhupf

Gugelhupf mit Grieß und Mandeln

Zutaten:

(für 12 Portionen)
5 Eier
120 g Feinkristallzucker
120 g feiner Grieß
100 g geriebene, ungeschälte Mandeln
60 g glattes Mehl
1 Pck. Vanillezucker
geriebene Schale von 1/2 Zitrone

Butter und Brösel für die Form
Staubzucker zum Bestreuen


Zubereitung

Dotter mit einem Drittel des Zuckers, Vanillezucker und Zitronenschale sehr schaumig rühren; Eiklar mit dem restlichen Zucker zu steifem Schnee schlagen; den Dotterabtrieb behutsam unter den Schnee mengen; Mehl mit Grieß und Mandeln vermengen und mit dem Dotter-Schneegemisch vermengen.
Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; eine Gugelhupfform mit Butter befetten und mit Semmelbröseln ausstreuen; die Masse einfüllen und im vorgeheizten Backrohr 40 - 50 Minuten lang backen (Nadelprobe machen!); überkühlen lassen und erst dann aus der Form stürzen; den Gugelhupf mit Staubzucker übersieben und erst nach dem völligen Erkalten in Portionen aufschneiden.

Kochen & Küche Februar 2001



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 3.5 (4 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Honigschnitten

Schmeckt mit Weizenvollmehl sehr gut!


Strauben aus Großmutters Kochbuch

Kochen & Küche Februar 2000


Erdbeer-Joghurttorte

Kochen & Küche Mai 1998


Gedeckter Apfelkuchen (Apfelschlankel)

Mürbteig mit Fülle aus Äpfeln


Kartoffeltorte

Erdäpfeltorte


Vollkorn-Stachelbeerkuchen

Stachelbeeren und Vollkornmehl in einem sommerlichen Kuchen.


Muttertags-Torte

Kochen & Küche Mai 2002


Bienenstich vom Backblech

Kochen & Küche Juni 2006