Grießknödel mit Erdbeersauce

Kochen & Küche Mai 1998

Zutaten:

(für 4 Personen)
300 g Grieß
10 g Germ
30 g Butter
1 Ei, 1 Dotter
etwas Salz
2/10 l Milch
geriebene Schale einer halben unbehandelten Zitrone
1 Pck. Vanillezucker
geriebene Mandeln zum Wälzen

Erdbeersauce:
300 g Erdbeeren
Staubzucker nach Geschmack
1 kleines Stamperl Kirschwasser
etwas Zitronensaft
Erdbeeren zum Garnieren


Zubereitung

Germ in lauwarmer Milch auflösen und mit Grieß, zerlassener Butter, Ei, Dotter, Salz, Zitronenschale und Vanillezucker gut vermengen; Masse an einem kühlen Ort eine Stunde gehen lassen.
Erdbeeren abzupfen, waschen und mit Staubzucker auf kleiner Flamme einmal aufkochen lassen; mit Kirschwasser und Zitronensaft verfeinern und warmstellen.

Die Grießmasse zu einer Rolle formen, in gleich große Stücke schneiden und daraus kleine Knödeln formen; Knödeln etwas aufgehen lassen und danach in leicht wallendem Salzwasser 12 - 15 Minuten lang ziehen lassen; behutsam herausheben und in einem Sieb abtropfen lassen; Knödel in geriebenen Mandeln wälzen und mit warmer Erdbeersauce und halbierten Erdbeeren servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Weißer Lebkuchen-Traum mit Glühweinbirnen

Weihnachtliche Nachspeise.


Knusprige Marillentascherln

Mürbteig gefüllt mit Marillen


Spagatkrapfen mit Himbeerobers

Kochen & Küche Juli 2004


Linzer Kipferl

Spritzgebäck, klassische Linzerkipferln, helle und dunkle Linzer Kipferl


Mandelbäckerei

Kochen & Küche Dezember 1997


Mandelkuchen aus Mecklenburg

Kochen & Küche Dezember 1998


Süßer Käsekuchen mit Weinsauce

Kochen & Küche März 2001


Griesskoch-Torte mit Ribiseln

Fruchtige Beerentorte für die heiße Jahreszeit