Grießnockerln auf Rotwein-Erdbeeren

Kochen & Küche Mai 2007

Zutaten:

für 4 Portionen

80 g Grieß
2 Semmeln vom Vortag
1/8 l Milch
40 g Butter
1 Ei
1 Dotter
Schale und Saft von 1/2 Zitrone
je 1 Prise Salz und Zimt

30 g Kokosraspeln zum Wälzen

Rotwein-Erdbeeren
300 g Erdbeeren
120 g Kristallzucker
1/2 l Rotwein
1 Vanilleschote
2 EL Speisestärke


Zubereitung

(ca. 1 Std.)
Die Semmeln in kleine Würfel schneiden, in eine Schüssel geben, mit der Milch übergießen und ziehen lassen.
Die Butter schmelzen und mit den übrigen Zutaten zu den Semmelwürfeln geben; alles gut vermischen und 10 Minuten rasten lassen.

Für die Rotwein-Erdbeeren die Erdbeeren waschen und in Spalten schneiden; den Zucker in einer Kasserolle karamellisieren lassen und mit Rotwein ablöschen; die Vanilleschote aufschneiden, zugeben und alles solange kochen, bis sich der gesamte Zucker vom Boden der Kasserolle gelöst hat; danach die Erdbeeren zugeben (nicht mehr kochen); zum Eindicken die Speisestärke mit etwas Rotweinfond in einer Glasschüssel anrühren und zu den Rotwein-Erdbeeren geben; vor dem Servieren die Vanilleschote entfernen.

In einem Kochtopf reichlich Wasser zum Kochen bringen; aus der Grießmasse mit zwei Löffeln Nockerln formen und dabei die Löffel immer wieder in Wasser tauchen; die Nockerln in das kochende Wasser einlegen; die Hitze reduzieren und die Nockerln 10 Minuten ziehen lassen; danach mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben, gut abtropfen lassen und in den Kokosraspeln wälzen.
Die Rotwein-Erdbeeren auf vorgewärmten Tellern anrichten und die Grießnockerln darauf setzen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Zwetschkentorte

Die Zwetschkentorte passt wunderbar für viele Anlässe im Herbst.


Erdbeer-Topfencreme

Kochen & Küche Juni 2001


Ulmer Kuchen

Kochen & Küche November 2003


Erdbeeren-Trifle

Sommerliche Nachspeise für Feinschmecker


Mandelkuchen mit Puderzuckerglasur

Ein einfacher Kuchen, der sich unglasiert auch gut zum Einfrieren eignet. Vor dem Servieren vorsichtig bei Zimmertemperatur auftauen lassen und mit der Puderzuckerglasur glasieren.


Reisschmarren

nach Großmutters Kochbuch


Mini-Brioche-Reindling mit Roter Grütze gefüllt

Sehr schmackhafte kleine Brioche-Reindlinge mit fruchtiger Roten Grütze verfeinert