Grießpogatscherln

Kochen & Küche Jänner 1998

Zutaten:

(für 4 Portionen)
1/4 l Milch
30 g Butter oder Margarine
etwas Salz
1 Pck. Vanillezucker
1 TL Zitronensaft
140 g Weizengrieß

Teig:
1/8 l Milch
1 EL Öl, 1 Ei
etwas Salz
100 g Weizenmehl, glatt
1 EL Zucker
Öl oder Butterschmalz zum
Ausbacken

Sauce:
200 g Erdbeeren (TK)
2 EL Zucker


Zubereitung

Milch, Salz, Butter, Vanillezucker und Zitronensaft aufkochen, Grieß einrühren und noch 2 Minuten weiter kochen lassen; danach diese Grießmasse auf ein leicht geöltes Backblech fingerdick aufstreichen und erkalten lassen.
Ei trennen; aus Milch, Salz, Öl, Dotter und Mehl einen dickflüssigen Teig rühren; Eiklar mit Zucker steif aufschlagen und unter den Teig heben. Aus der Grießmasse mit einem passenden Ausstecher Scheiben (Durchmesser 6 cm) ausstechen; Scheiben durch den Backteig ziehen und beidseitig in heißem Öl oder Butterschmalz ca. 3 Minuten goldgelb ausbacken. Für die Sauce Erdbeeren auftauen und mit Zucker pürieren.
Vor dem Servieren die Grießpogatscherln mit Staubzucker bestreuen und mit der Erdbeersauce anrichten.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Stehaufmanderln

Gebäck mit Erdäpfeln und Apfelspalten


Topfenstrudel aus Mürbteig

Topfenstrudel aus Mürbteig, ein zauberhaft Nachtisch.


Fruchtiger Nektarinenkuchen

Kochen & Küche September 2013


Stachelbeerkuchen mit Streusel

Kochen & Küche Juni 1997


Marillen-Rahmkuchen

Ein knuspriger Boden aus Mürbteig mit einem cremigen Rahm-Guss und fruchtigen Marillen.


Apfel-Lasagne

Ein willkommenes Rezept im Winter wie im Sommer ist die genussvolle Apfel-Lasagne.


Erdbeerknödel aus Topfenteig

Kochen & Küche Mai 2002