Grießstrudel mit Butterbröseln

Kochen & Küche Jänner 2003

Zutaten:

für 4 - 6 Portionen
Teig
250 g glattes Mehl
1 EL Öl, 1 Ei
etwas Salz und Essig
etwas lauwarmes Wasser

Fülle
120 g Grieß, 3/8 l Milch
etwas Salz
140 g Butter, 3 Eier
etwas mehr als 1/8 l Sauerrahm
2 EL Kristallzucker

Butterbrösel
100 g Semmelbrösel
80 g Butter

Staubzucker zum Bestreuen
Öl zum Bestreichen
Mehl für die Arbeitsfläche


Zubereitung

Das Mehl in einen Weitling sieben und mit den restlichen Teigzutaten zu einem geschmeidigen, weichen Teig verarbeiten; den Teig sodann in die Hälfte teilen und zu Kugeln formen; die Teigkugeln mit Öl bestreichen und 1/2 Stunde rasten lassen; die Eier trennen.

Für die Fülle Milch mit Salz und 30 g Butter aufkochen und den Grieß einfließen lassen; dick verkochen und auskühlen lassen; die restliche Butter erweichen und schaumig rühren; nach und nach die Dotter und den Sauerrahm einrühren; diesen Abtrieb unter die erkaltete Grießmasse ziehen; die Eiklar mit Kristallzucker zu steifem Schnee schlagen und unter die Dotter-Grießmasse heben; den vorbereiteten Teig auf einem gut bemehlten Tuch so dünn wie möglich ausrollen; mit beiden Händen behutsam sehr dünn ausziehen; die dicken Ränder abschneiden; das Mehl von der Teigoberfläche kehren und die halbe Menge der Grießmasse auf ein Drittel der Teigfläche streichen; den Teig mit Hilfe des Tuches von der bestrichenen Seite her einrollen; mit einem bemehlten Kochlöffelstiel portionsweise eindrücken und mit einer Teigkarte endgültig durchtrennen; diesen Arbeitsvorgang auch mit der zweiten Teighälfte wiederholen; die Strudelstücke in kochendes Salzwasser einlegen und ca. 7 Minuten lang köcheln lassen; mit einer Backschaufel vorsichtig umdrehen und weiters ca. 7 Minuten auf kleiner Flamme kochen; danach die Strudelstücke aus dem Wasser heben und gut abtropfen lassen; vor dem Servieren mit gerösteten Butterbröseln und Staubzucker bestreuen; dazu passt beliebiges Kompott.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Mini-Brioche-Reindling mit Roter Grütze gefüllt

Sehr schmackhafte kleine Brioche-Reindlinge mit fruchtiger Roten Grütze verfeinert


Kürbiskernschmarren mit Honig

Kochen & Küche April 2007


Weintrauben-Traumkuchen

Kochen & Küche September 2012


Topfenstanitzel

Weihnachtskekse mit Topfen.


Fruchtige Nascherei

Kochen & Küche Jänner 2004


Dotterteig-Gebäck

Kochen & Küche Dezember 1998


Steirisches Kletzenbrot

Weihnachtsstollen & Früchtebrote - Kochen & Küche Dezember 2003