Grillspezialitäten vom Rind

Kochen & Küche Juni 2002

Zutaten:

für 6 - 8 Portionen
400 g faschiertes Rindfleisch
1 Ei, 100 g Champignons
1 gelbe und 1 rote Paprikaschote
Salz, Pfeffer und Paprikapulver
4 dünne Scheiben vom Beiried, à 120 g
4 Scheiben Hamburger Speck
je ein Sträußchen Salbei, Petersilie,
Thymian und Oregano
4 Steaks vom Rindslungenbraten, à 120 g
3 EL Öl
4 geölte Holzspieße
Kräuterbutter zum Belegen


Zubereitung

Faschiertes Rindfleisch mit Ei, 1 EL Öl, Salz, Paprikapulver und Pfeffer gut vermengen und zu kleinen Bällchen formen; Paprikaschoten putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden.

Die Champignons putzen, waschen und mit den Fleischbällchen und Paprikastücken auf geölte Holzspieße stecken; alle Kräuter waschen, trockentupfen, fein hacken und mit 1 EL Öl verrühren; Beiriedscheiben mit den Kräutern bestreichen, einrollen und mit je einer Speckscheibe umwickeln; eventuell mit kleinen Holzspießen fixieren.

Die Steaks, Rindsröllchen und Spieße mit Öl bestreichen und auf den heißen Grillrost legen; unter mehrmaligem Wenden ca. 10 – 15 Minuten grillen; erst nach dem Grillen mit Salz und Pfeffer würzen und nach Belieben mit Kräuterbutter belegen.
Dazu passen gegrillte Erdäpfellaibchen , pikante Saucen und frische Salate.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Ovale Mini-Pizza mit Thunfisch und Schafkäse

Für alle Liebhaber der Pizza Tonno gibt es diese handlichen Mini-Pizzen mit Thunfisch und Schafskäse.


Rehcarpaccio mit marinierten Eierschwammerln

Kochen & Küche November 2005


Gegrillte Goldbrasse

Kochen & Küche Juli 2003


Saltimbocca von der Hühnerbrust

Kochen & Küche Jänner 2005


Forellenschaumsuppe mit Erdäpfelcroûtons

Schmeckt sowohl mit geräuchertem als auch mit frischem Forellenfilet einfach köstlich!


Saure Schweinszüngerln mit Äpfeln

Kochen & Küche Oktober 1999


Feiner Rindsbraten mit Gemüse und Speck

Kochen & Küche Februar 1997