Grüne Bohnschoten oder Fisolen mit Faschiertem

Als Beilage Buttererdäpfel oder Brot reichen.

Zutaten:

für 4 Portionen
800 g grüne Bohnschoten (Stangenbohnen) oder Fisolen (TK-Ware)
1 Zwiebel
1 rote Paprikaschote
2 Knoblauchzehen
200 g gemischtes Faschiertes
1 EL Öl
etwas Thymian und Majoran
1 EL Petersilie, fein geschnitten
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Zubereitung (40 Min.)
Die tiefgefrorenen Bohnschoten bzw. Fisolen in Salzwasser bissfest kochen.
In der Zwischenzeit Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden, Paprikaschote waschen, halbieren, Kerne und weiße Adern entfernen, Fruchtfleisch in Streifen schneiden, Knoblauch schälen und fein schneiden.
Das Faschierte im heißen Öl so lange rösten, bis keine Flüssigkeit mehr in der Pfanne ist.
Die knackig gekochten Bohnschoten oder Fisolen in ein Sieb schütten und kalt abbrausen, abtropfen lassen, mit Zwiebel, Paprikastreifen und Knoblauch zum Faschierten geben und alles bei starker Hitze rösten.
Kräuter untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen, abschmecken und auf Tellern anrichten. 

 

Nährwert je Portion
Energie: 234 kcal
Eiweiß: 17,4 g
Kohlenhydrate: 14,7 g
Fett: 11,5 g
Broteinheiten: 0,5 BE
Eisen: 3,6 mg
Ballaststoffe: 8,1 g
Cholesterin: 32,2 mg

 

energiearm (kalorienarm), für Diabetiker geeignet, laktosefrei, glutenfrei, ballaststoffreich, cholesterinarm, reich an Eisen


Kochen und Küche November 2014



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Grüne Bohnschoten oder Fisolen mit Faschiertem

Als Beilage Buttererdäpfel oder Brot reichen.


Rondini mit Bulgurfülle

Zu den Rondini mit Bulgurfülle passt sehr gut eine Paradeissauce.


Klassische Ćevapčići

Klassische Ćevapčići auf buntem Salat sind vor allem bei Urlaubern sehr beliebt.


Gefüllte Paprika nach Wiener Art

Kochen & Küche September 1998


Faschierter Braten mit Grünkern

für Diabetiker geeignet


Gefüllte Fleischbällchen

Gefüllte Fleischbällchen mit cremig-pikanter Frischkäsefüllung und selbst gemachten Pommes.