Grüne Tortelloni mit Schafkäse

Zutaten:

300 g Nudelteig
5 EL Basilikumpesto

Für die Fülle
1 kleiner Bund Petersilie
1 EL braune Butter
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
150 g Schaffrischkäse
40 g geriebene Nüsse
3 EL geriebener Parmesan
2 EL Tomaten-Concassé
Butter


Zubereitung

Für die Tomaten-Concassé reife Tomaten an der Unterseite kreuzweise einritzen, ca. eine Minute in kochendes Wasser legen und abschrecken. Anschließend enthäuten, entklernen und in 1 cm große Würfel schneiden.
In den Nudelteig das Basilikumpesto einarbeiten.

Fülle:
Die Petersilie waschen, Blätter abzupfen und in kochendem Wasser blanchieren, abschrecken, ausdrücken und fein hacken. Schaffrischkäse, Parmesan, Petersilie und Nüsse vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nudelteig mit Hilfe einer Nudelmaschine dünn ausrollen. Die Fülle im Abstand einer Handbreite aufdressieren; Ränder und Zwischenräume mit versprudeltem Ei bestreichen. Mit einem weiterem Nudelblatt abdecken und Quadrate mit einer Seitenlänge von ca. 8 cm ausschneiden. Ränder mit
einer Gabel festdrücken und zu einem Tortellono drehen. Die Tortelloni in reichlich Salzwasser ca. 3-4 Minuten kochen, abseihen. Das Tomaten-Concassé in Butter anschmelzen, leicht salzen und die Tortelloni darin gut durchschwenken.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Ravioli mit Gemüse-Erdäpfel-Topfenfülle

Kochen & Küche Juni 2007


Rostbratennudeln

Kochen & Küche August 1999


Hascheeknödel

(Knödel mit faschiertem Fleisch) Aus "Die echte österreichische Küche"


Polentagratin

Kochen & Küche August 2005


Schwarze Spaghetti mit Steinpilzen

Kochen & Küche Oktober 2004


Wurstlaibchen

Erdäpfellaibchen mit Wurst- und Schinkenstücken, eignet sich hervorragend als Resterezept.


Mostviertler Strudel

Kochen & Küche Februar 1998