Grünes Gemüse mit Thunfischsauce

Kochen & Küche Juli 1998

Zutaten:

(für 4 Portionen)
2 Dotter
2 EL Zitronensaft
etwas Salz und Pfeffer
1/8 l Öl
70 g Thunfisch, natur
1 kleines Baguette
8 EL Olivenöl
2 geschälte Paradeiser
3 EL gehackte Petersilie
700 g grüner Spargel
300 g Fisolen
400 g Zucchini
etwas Zucker
2 Knoblauchzehen, zerdrückt
etwas Öl zum Rösten
schwarze Oliven zum Garnieren


Zubereitung

Dotter mit Zitronensaft und etwas Salz in einer Schüssel cremig rühren; Öl langsam, dann in einem dünnen Strahl, mit dem Handmixer auf höchster Stufe unterschlagen; Thunfisch abtropfen lassen, pürieren und unter das Dotter-Ölgemisch mixen; Sauce durch ein Sieb gießen und mit Salz und Zitronensaft würzen; Baguette in etwa 2 cm große Würfel schneiden und im heißen Öl leicht anrösten; Paradeiser entkernen, grob hacken und zu den Brotwürfeln geben; Petersilie ebenfalls beifügen; Brotwürfel auf ein Backblech geben und im heißen Rohr 5 Minuten rösten.
Die Enden der Spargelstangen großzügig abschneiden; Fisolen waschen und putzen, Zucchini waschen und in Stifte schneiden; das Gemüse soll möglichst die gleiche Länge haben; Fisolen in Salzwasser ca. 12 Minuten garen, abtropfen lassen; Spargel in restlichem Olivenöl andünsten, mit Salz und Zucker würzen, Wasser zugießen und 5 Minuten weiter dünsten; herausnehmen und warmstellen; Zucchini im verbliebenen Fond andünsten, mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen, bißfest garen und warmstellen; Fisolen erhitzen und ebenfalls warmstellen. Das Gemüse gefällig anrichten, mit Thunfischsauce übergießen und mit den Brotwürfeln und schwarzen Oliven garnieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Thunfisch-Steaks

Thunfisch-Steaks auf Spargelgemüse ist ein feines und besonderers Gericht.


Thunfisch-Sushi-Würfel

Die Sushi-Würfel kann man gut vorbereiten. Sie eignen sich daher perfekt, wenn Gäste kommen!


Makkaroni mit Paradeiser-Fleisch-Sugo

Dieses Sugo-Rezept vom Paradeiserhof Urlmüller in Straden ist wunderbar vielseitig. Das Faschierte lässt sich sowohl durch anderes Gemüse als auch durch Thunfisch ersetzen - nur eines bleibt gleich: richtig viel aromatische Paradeiser, die langsam...


Holler-Zitronen-Risotto mit Thunfisch

Dieses Gericht kostet weniger als 2 € pro Portion


Gefüllte Avocados mit Thunfisch

Kochen & Küche März 2006


Pita mit Thunfisch und Gemüse

Lauwarm schmeckt das Fladenbrot am besten, es kann aber auch kalt gegessen werden.


Thunfischsteak mit Kaki-Risotto

Thunfisch ist einer der beliebtesten Speisefische und die Süße der Kakis gibt dem Risotto einen speziellen Geschmack.