Gundelrebenterrine

Kochen & Küche März 2012

Zutaten:

für 4 Portionen

2 Bananen
1 Zitrone
100 g Honig
250 g Topfen
250 ml Joghurt
8 Blatt Gelatine
1 Hand voll Gundelrebe
250 ml Obers

Frischhaltefolie für die Form
8 EL beliebiges Fruchtmus


Zubereitung

(25 Min., Wartezeit ca. 4 Std.)
Bananen mit Zitronensaft pürieren und mit Honig, Topfen und Joghurt verrühren.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken, in etwas heißem Wasser auflösen und unter die Topfen-Joghurt-Masse rühren.
Gewaschene und abgetupfte Gundelrebe fein hacken und mit dem steif geschlagenen Obers unterziehen.
Eine Terrinenform mit Frischhaltefolie auskleiden und die Masse einfüllen, einige Stunden
kalt stellen.
Danach Terrine aus der Form heben, portionieren und auf Fruchtmus anrichten.

Nährwert je Portion
Energie: 170 kcal
Eiweiß: 6,1 g
Kohlenhydrate: 17,7 g
Fett: 8,1 g
Broteinheiten: 1,3 BE
Ballaststoffe: 758 mg
Cholesterin: 25,6 mg

kalorienarm, cholesterinarm, genussvoll



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Rum-Parfait mit Pfirsichen

Kochen & Küche September 2003


Preiselbeerkuchen

saisonaler Genuss


Böhmische Apfelkipferln

aus kaltem Germteig


Apfel-Vanille-Schlupfer

Kochen & Küche Dezember 2011


Haselnußtorte

Kochen & Küche November 1997


Mandelschnitten mit Schneehaube

Kochen & Küche November 1997


Apfelnockerln mit Zimtsabayon

Kochen & Küche September 1999


Salzburger Nockerl

Salzbuger Nockerl am Grill gebacken.