Gute Laune Kekse

Gute Laune Kekse

Zutaten:

45 g Muskatnusspulver
45 g Zimtpulver
10 g Gewürznelkenpulver
1000 g Dinkelvollmehl
500 g Butter
300 g Zucker
4 Eier


Zubereitung

Alle Zutaten zu einem Teig kneten und auf einem Brett mit dem Nudelwalker dünn auswalken. Kekse ausstechen und bei ca. 180 °C backen.

Dies ist mein absolutes Lieblingsrezept, schon die Abtistin Hildegard von Bingen (12 Jh.) schrieb: "Iß diese oft und alle Bitternis deines Herzens und deiner Gedanken weiten sich, dein Denken wird froh, deine Sinne rein, alle schadhaften Säfte in dir minderer, es gibt guten Saft deinem Blut und macht dich stark."
Ich backe diese Kekse schon seit ca. 20 Jahren in der Advent- und Weichnachtszeit. Anfangs als ganz einfache Kekse ausgeradelt oder ausgestochen, für die Weihnachtszeit als Schneemänner mit weißer und brauner Schokolade überzogen oder Christbäume. Zu Jahresbeginn verwandeln sie sich in Glücksschweine mit rosa Glasur überzogen.
Nett verpackt, eignen sich die Gute Laune Kekse besonders gut als Mitbringsel.



Noch keine Bewertungen vorhanden