Haferflocken-Apfel-Auflauf mit Rosinen

Kochen und Küche November 2013

Zutaten:

für 4 Portionen
4 mittelgroße Äpfel
Saft und Schale von 1 Zitrone
(unbehandelt)
200 g Haferflocken
500 ml Milch
60 g Kristallzucker
1 Prise Salz • 3 Eier
100 g Rosinen
1 TL Zimtpulver

Butter und Semmelbrösel
für die Auflaufform


Zubereitung

(35 Min., Backzeit 45 Min.)
Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien, in 1 cm kleine Würfel schneiden, mit Zitronenschale und -saft, Haferflocken, Milch, Kristallzucker, Salz, Eidottern, Rosinen und Zimtpulver gut vermengen.
Eiklar zu steifem Schnee schlagen und unter die Masse heben, in eine gefettete und mit Bröseln ausgestreute Auflaufform geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 45 Minuten backen.
Aus dem Ofen nehmen und heiß servieren.

Nach Belieben Vanillesauce oder Schlagobers dazu reichen.

Nährwert je Portion
Energie: 535 kcal
Eiweiß: 16,8 g
Kohlenhydrate: 82,9 g
Fett: 14,0 g
Broteinheiten: 7 BE
Kalzium: 226 mg
Eisen: 3,8 mg
Zink: 3,3 mg
Ballaststoffe: 6,2 g
Cholesterin: 177 mg



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Saftiger Apfel-Butterkuchen

Apfelkuchen mit echter Butter


Walnuss-Ecken

Kochen & Küche Oktober 2003


Rhabarber-Haferauflauf

für Diabetiker geeignet


Butterbrote

Kochen & Küche-Sonderheft Dezember 2011


Topfentaler mit Gitter

Fruchtig-süßes Germgebäck als Jause oder zum Frühstück.


Böhmische Taler

Kochen & Küche April 2005


Weincremeschnitten mit Früchten

Blechkuchen mit Wein


Himbeer-Sorbet

für Figurbewusste! Wer eine Eismaschine hat, kann das Sorbet auch in der Eismaschine zubereiten.