Hagebuttenmarmelade mit Orangen

Kochen & Küche Oktober 2013

Zutaten:

für 8 Gläser à 200 ml 1 kg Hagebutten Wasser 3 Orangen 1 Limette 2 cl Orangenlikör 1 kg Kristallzucker 1 P. Einsiedehilfe


Zubereitung

(25 Min., Garzeit ca. 45 Min.) Gut gereifte Hagebutten waschen, mit einer Schere von Stiel und Blütenresten befreien, Früchte halbieren, in einen Topf geben und mit Wasser bedeckt ca. 30 Minuten weich kochen. Überschüssiges Wasser abgießen und die heißen Früchte durch ein Sieb streichen, sodass die Kerne zurückbleiben, 650 g Hagebuttenmark abwiegen. Die Orangen und die Limette mit einem Sparschäler schälen, Schalen in dünne Streifen schneiden und im Likör weich kochen. Orangen und Limette filetieren, klein schneiden und mit den Schalen unter das Mark mischen. Die Einsiedehilfe einrühren, die Masse einige Minuten köcheln lassen, Kristallzucker unter ständigem Rühren dazugeben und weitere 10 Minuten kochen lassen, in sterilisierte Gläser einfüllen und sofort verschließen. Hagebutten sollten frühestens Mitte Oktober geerntet werden, erst dann sind sie reif genug! Nährwert je 100 g Energie: 231 kcal Eiweiß: 1,3 g Kohlenhydrate: 53,5 g Fett: 256 mg Broteinheiten: 4,5 BE Vitamin C: 225 mg Ballaststoffe: 2,2 g Cholesterin: 0 g genussvoll, laktosefrei, glutenfrei, cholesterinfrei



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Apfel-Polenta-Torte

Die Apfel-Polenta-Torte ist eine einfache Torte, die durch eine aromatische Marmelade einen besonders feinen Geschmack erhält.


Scharfe Paprikamarmelade

Kann aus grünen und gelben Paprikaschoten gemacht werden. Passt ideal zu Gegrilltem und zu Fisch.


Preiselbeer-Marmelade

passt perfekt zum Wiener Schnitzel!


Erdbeermarmelade mit Rhabarber

Die Erdbeermarmelade mit Rhabarber ist herrlich fruchtig und erfrischend.


Klassische Powidltascherln

Traditioneller Genuss aus Erdäpfelteig mit einer Fülle aus Zwetschkenmarmelade.


Quitten-Preiselbeer-Marmelade

Quitten harmonieren hervorragend mit den Preiselbeeren.