Hanfsamen-Taboulé

Der Hanfsamen-Taboulé ist ein außergewöhnlicher Salat mit orientalischem Touch.

Zutaten:

für 2 Portionen
½ Bund Petersilie
1 Handvoll Minzeblätter
1 rote Zwiebel
2 große Paradeiser  
½ Gurke
ca. 80 g geschälte Hanfsamen
einige Rosinen oder ½ Orange
etwas Zitronensaft
1 EL Olivenöl
Meersalz

Zubereitung

(ca. 20 Min.)

Für das Hanfsamen-Taboulé Petersilie und Minze klein hacken, Zwiebel fein schneiden, Paradeiser und Gurke in kleine Stücke schneiden.

Gemüse und Kräuter vermischen, Hanfsamen und Rosinen (oder die klein geschnittenen Orangenfilets) hinzugeben, mit Zitronensaft und Olivenöl marinieren und das Hanfsamen-Taboulé mit Salz abschmecken.

 

Nährwert je Portion (mit Rosinen)
Energie: 387 kcal
Eiweiß: 16,4 g
Kohlenhydrate: 18,5 g
Fett: 27,2 g
Broteinheiten: 0,5 BE
Vitamin C: 96,6 mg
Kalzium: 171 mg
Eisen: 10,3 mg
Ballaststoffe: 6,3 g
Cholesterin: 60,0 μg

 

„„vegan, glutenfrei, für Diabetiker geeignet, laktosefrei, „„cholesterinfrei, „„ballaststoffreich, „„reich an Vitamin C, „„reich an Eisen, „„reich an Kalzium
Rezept: Ingrid Weghofer
Kochen & Küche Oktober 2016


Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Kürbis-Käsespätzle

Vegetarische Kässpätzle mit Kürbis verfeinert, angereichert mit Kalzium, Eisen und Zink.


Kräuter-Maisgnocchi

Kochen & Küche November 2000


Italienischer Bohnenaufstrich

Der Bohnenaufstrich ist eine kostengünstige Alternative zu gekauften vegetarischen Aufstrichen!


Rote-Rüben-Tofuspieße

mit gelbem Paprikagelee


Champignon-Pizza

Kochen & Küche August 1997


Olivenmuffins mit Ziegenkäse und Rosmarin

Herrlich aromatische pikante Muffins, ideal für Sommerpartys oder auch zu einem Glas Wein, wenn Besuch kommt.


Gemüseeintopf

Kochen & Küche März 2006


Zucchini-Fisolen-Röllchen

Eine wunderbare Kombination aus Zucchini und Fisolen, verfeinert mit Kräutern und rotem Paprika.