Hasenöhrln

Hasenöhrln

Zutaten:

1 Becher Sauerrahm
Salz, 1 Dotter
1 Schuß Rum
etwas Germ (1/2 Würfel od.Trockengerm)
30-40 dag glattes Mehl


Zubereitung

Auf dem Nudelbrett alle Zutaten miteinander vermengen (geht auch in der Küchenmaschine) und einen glatten, mittelfesten Teig kneten. 1 Stunde bei Zimmertemperatur rasten lassen, messerrückendick auswalken und eher kleinere Dreiecke oder Quadrate radeln.

Im heißen Fett schwimmend herausbacken, auf einer Küchenrolle abtropfen lassen und mit Staubzucker, gemischt mit Vanillezucker bestreuen. Man kann Beerenmus oder Zwetschkenröster
dazu reichen.



Noch keine Bewertungen vorhanden