Hausgemachter Apfel-Leberkäse

eine selbst gemachte Spezialität

Zutaten:

für 1 große Wannenform
400 g sehnenfreies
Rindfleisch
200 g magere
Schweinsschulter
15 g Salz
2,5 g Rötungsmittel
(z. B. Pökelsalz)
Majoran
Pfeffer aus der Mühle
1 kleine Zwiebel
etwas Butter
100 g Schweinsleber
200 g frischer Speck
200 g Eiswürfel
2 Eier
100 ml Obers
40–50 g Stärke
1–2 Äpfel


Zubereitung

(95 Min., Wartezeit 30 Min.)
Das Rindfleisch und die Schweinsschulter in größere Würfel schneiden, mit Salz, Rötungsmittel,
Majoran und Pfeffer gut vermengen, alles in ein Glasgefäß geben und zugedeckt kalt stellen.
Die geschälte und gehackte Zwiebel in Butter kurz anrösten und kalt stellen.
Das gewürzte, kalt gestellte Fleisch, Leber, Speck und Zwiebeln fein faschieren, anschließend in einer Küchenmaschine zu einer sämigen Konsistenz cuttern – dabei nach und nach die Eiswürfel (damit die Masse nicht zu warm wird), die Eier und das Obers dazugeben (die Masse muss so lange gecuttert werden, bis sie einen seidigen Glanz bekommt – dabei die Stärke einarbeiten).
Anschließend die Masse in eine kalte Schüssel füllen, mit den geschälten und klein gewürfelten Äpfeln (sie sollen eiskalt sein!) vermengen.
Alles in eine gut gebutterte Wannenform füllen und bei 220 °C im vorgeheizten Backofen 30 Minuten vorbacken, bis der Leberkäse eine schöne Kruste hat, dann weitere 40 Minuten bei 120 °C fertig garen.

Zum warmen Leberkäse isst man Erdäpfelpüree mit Röstzwiebeln, kalt schmeckt er mit Schwarzbrot, frisch gerissenem Kren und Senf.

Nährwert je 100 g
Energie: 207 kcal
Eiweiß: 13,3 g
Kohlenhydrate: 2,3 g
Fett: 16,2 g
Broteinheiten: 0,2 BE
Ballaststoffe: 354 mg
Cholesterin: 88,2 mg

Kochen & Küche September 2011



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gebratenes Huhn auf Curryreis

Kochen & Küche September 1997


Schweinskoteletts mit Kräuterbutter gefüllt

Kochen & Küche Februar 2000


Frisch geröstetes Rindfleisch

Rindfleisch mit Rucolaknödeln und Wurzelgemüse.


Lachsforelle in der Salzkruste

Fisch im Ganzen in einer Salzkruste gegart.


Gebratene Lachsmedaillons mit Chicoree

Kochen & Küche März 2002


Makrelenfilets mit jungen Erbsen

Kochen & Küche Juli 1997