Heidelbeer-Topfenkuchen

Topfenkuchen mit frischen Heidelbeeren, die ideale Nachspeise an heißen Sommertagen.

Zutaten:

Zutaten fur 1 Springform(18 cm Durchmesser, ca. 8 Stück)
Teig
200 g glattes Mehl
1 Eidotter 
75 g Zucker
1 Prise Salz 
100 g kalte Butter
Fülle
30 g Butter
30 g Zucker
1 TL Vanillezucker
1 Ei
250 g Topfen
2 EL Sauerrahm
1 EL Honig
100 g Heidelbeeren

Zubereitung

(ca. 45 Min. ohne Back- und Wartezeit)
Für den Heidelbeer-Topfenkuchen Mehl, Eidotter, Zucker und Salz in eine Schüssel geben, Butter in kleine Würfel schneiden und hinzufügen, dann alle Zutaten mit der Hand oder mit den Knethaken des Handmixers verkneten.
Teig ausrollen, in eine Springform geben (auch der Rand muss mit Teig bedeckt sein), gut andrücken und im Kühlschrank rasten lassen, bis die Fülle fertig ist.
Für die Fülle Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig schlagen, Ei unterrühren und noch einmal kurz aufschlagen, Topfen, Sauerrahm und Honig hinzufügen und auf dem Teig verteilen.
Den Kuchen mit Heidelbeeren bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei 180 °C 20 Minuten backen, dann die Temperatur auf 150 °C reduzieren und weitere 10–15 Minuten backen, etwas auskühlen lassen, den Heidelbeer-Topfenkuchen in Stücke schneiden und servieren.


Nährwert pro Stück
Energie: 291 kcal
Eiweiß: 6,5 g
Kohlenhydrate: 30,6 g
Fett: 15,4 g
Broteinheiten: 2,9 BE
Ballaststoffe: 1,5 g
Cholesterin: 84,6 mg

 

saisonaler Genuss

 

Kochen & Küche August 2016





Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Muttertagsherz aus Briocheteig

Kochen & Küche Mai 2010


Dunkle Kirschentorte

Kochen & Küche Juni 2002


Soufflierte Heumilch-Topfentarte

Rezept: Joachim Gradwohl, Kochen & Küche November 2012


Orangentorte 2000

Kochen & Küche Jänner 2000


Himbeer-Oberstorte

Kochen & Küche Juli 2004


Schokoladekuchen im Topf

Praktischer geht es nicht!


Charlotte Russe

Kochen & Küche Jänner 2007