Heidelbeerkonfitüre

Fruchtiger Brotaufstrich

Zutaten:

1500 g Heidelbeeren (Schwarzbeeren)
500 g Gelierzucker (3:1)


Zubereitung

Die Heidelbeeren sorgfältig verlesen, anschließend abwiegen und mit einer Gabel zerdrücken (oder im Kochtopf mit dem Pürierstab zerkleinern). Mit dem Gelierzucker vermischen und zum Kochen bringen. Nach erfolgter Gelierprobe in die vorbereiteten Gläser abfüllen.

Eine neue Geschmacksrichtung kann durch Zugabe von bis zu 1/8 l schwarzem Ribisellikör erreicht werden. Tipp Wollen Sie ganze Früchte in der Konfitüre, so vermengen Sie die Beeren 3 bis 4 Stunden vor dem Kochen mit dem Gelierzucker und verfahren dann nach Rezept.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Honig-Pflaumen

Die Honig-Pflaumen passen gut zu süßen Aufläufen.


Rhabarber-Kirschen-Chutney

Süß-saures Chutney aus Rhabarber und Kirschen.


Weichsel-Espresso-Marmelade

Marmelade mit Schokolade!


Erdbeermarmelade

Kochen & Küche August 2001


Erdbeermarmelade mit Zitronenmelisse

Eine feinfruchtige Spezialität mit einem leicht zitronigen Duft und dem Geschmack frischer Erdbeeren.


Marillen-Chutney

Kochen & Küche August 2001