Heidelbeerkonfitüre

Kochen & Küche Juli 2012

Zutaten:

1.000 g Heidelbeeren
30 g Pektin
500 g Rohrzucker
1 EL Zitronensäure


Zubereitung

Die Heidelbeeren sorgfältig verlesen, anschließend abwiegen und mit einer Gabel zerdrücken (oder im Kochtopf mit dem Pürierstab zerkleinern).
Das Pektin mit einem kleinen Teil Zucker (maximal 100 g) vermischen, dann das Pektin mit den Früchten vermischen und zum Kochen bringen.
Die Masse mindestens 3–4 Minuten wallend kochen lassen, die Zitronensäure zusetzen und nach erfolgter Gelierprobe die Konfitüre in die vorbereiteten Gläser abfüllen.

Eine neue Geschmacksrichtung kann durch Zugabe von bis zu 125 ml schwarzem Ribisellikör erreicht werden.

Nährwert je 100 g
Energie: 160 kcal
Eiweiß: 495 mg
Kohlenhydrate:36,8 g
Fett: 434 mg
Broteinheiten: 3 BE
Vitamin C: 12,0 mg
Ballaststoffe: 4,8 g
Cholesterin: 0 g

glutenfrei
laktosefrei
cholesterinfrei
reich an Vitamin C
ballaststoffreich



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gewürzparadeiser

Kochen & Küche August 2004


Brombeergelee mit Brombeerbrand

Dieses tiefdunkle Gelee mit einer leicht alkoholischen Note schmeckt hervorragend zu kleinen Häppchen am Abend.


Kirschen-Grapefruit Marmelade

Kochen & Küche Juni 2002


Tomatenketchup

Kochen & Küche August 2003


Holundergelee

Harmonie und Geschmack


Bärlauch-Pesto

Pesto mit frischem Bärlauch und Kürbiskernöl


Kräuteröl für Grillspeisen

Mit Rosmarin, Zitronenthymian und Lorbeerblatt verfeinertes Öl.


Mango-Cocktail

Fruchtiger Cocktail für die nächste Party.