Heidelbeernockerln

Kochen & Küche September 1998

Zutaten:

(für 4-6 Portionen)
500 g Heidelbeeren
180 g glattes Mehl
4 Eier
1 Pck. Vanillezucker
Saft von 1/2 Zitrone
Butter zum Ausbacken
Staubzucker zum Bestreuen

Weinschaum:
1/8 l Weißwein
4 Dotter
3 EL Staubzucker


Zubereitung

Heidelbeeren verlesen, waschen und vorsichtig trockentupfen; Heidelbeeren in einen Schneekessel geben und Mehl darübersieben; Zitronensaft und Vanillezucker einrühren, Eier beifügen und alles gut mit einem Kochlöffel vermengen; in einer geeigneten Pfanne 1 EL Butter erhitzen und mit Hilfe eines Eßlöffels Nockerln aus der Heidelbeermasse formen; Heidelbeernockerln in die heiße Butter einlegen, etwas flachdrücken und 4 - 5 Minuten anbacken lassen; vorsichtig wenden und auch an der anderen Seite 4 - 5 Minuten lang anbacken; aus der Pfanne nehmen und im Backrohr warmhalten; Vorgang solange wiederholen bis die Heidelbeermasse zur Gänze aufgebraucht ist.
Für die Weinschaumcreme Weißwein, Dotter und Staubzucker über Dunst zu einem Schaum schlagen.
Die Heidelbeernockerln mit dem Weinschaum servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Weichsel-Rahmschnitten

Saisonaler Genuss, schmeckt auch mit Kirschen.


Gestürzte Marillentarte mit Karamell

Eine saisonale Variante der klassischen französischen Tarte tatin, die mit Äpfeln zubereitet wird!


Früchtebrot

Weihnachtsstollen und Früchtebrote<br>Kochen & Küche Dezember 2004


Brandteigkrapferln auf Steirerart

Brandteigkrapferln mit steirischem Kürbiskernöl und Honig.


Nussbuchteln

Buchteln aus Erdäpfeln und Walnüssen. Passen (ohne Zucker) zu Lamm- oder Wildgerichten.


Grillagetorte

Kochen & Küche Juni 1997


Mohn-Topfentorte mit Himbeerspiegel

Torte mit Schlagobers, Haselnusskrokant oder Schokolade nach Belieben garnieren.


Apfelknöderln

Kochen & Küche Februar 1998