Heringschmaus

Kochen & Küche Februar 1999

Zutaten:

(für 4 Portionen)
4 mittlere marinierte Heringe (Russen)
200 g Topfen (passiert)
1/8 l Joghurt
1/8 l Buttermilch
1 Prise Zucker
etwas Salz
etwas weißer Pfeffer
2 mittlere Zwiebeln
4 Essiggurkerln

Eisechstel, Paradeisspalten, Dille und Kresse zum Garnieren


Zubereitung

Die Heringe aufschneiden und wenn nötig entgräten; Heringsfilets in ca. 2 cm breite Streifen schneiden; Zwiebel schälen und in Ringe schneiden; Essiggurkerln in dünne Scheibchen schneiden; den Topfen mit Joghurt und Buttermilch glatt verrühren; diese Marinade mit etwas Zucker, Salz und weißem Pfeffer pikant würzen.
Die Heringsfilets auf einem geeigneten Teller beliebig arrangieren; Zwiebelringe, Gurkerlscheiben, Paradeisspalten und Eisechstel dazulegen; alles mit Marinade beträufeln.
Vor dem Servieren den Heringsschmaus noch mit Kresse und Dille garnieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Frühlingsgemüse mit Schafkäse überbacken

vegetarisch, für Diabetiker geeignet, glutenfrei, cholesterinarm, ballaststoffreich, reich an Kalzium, reich an Eisen


Gurken-Paprikasalat mit Kräutermarinade

Kochen & Küche Mai 1999


Zander auf Petersilien-Fenchel-Melonen-Salat

Eine fruchtige Salat-Variation, die perfekt für den Sommer geeignet ist!


Kohlrabi-Schinkengratin

Kochen & Küche April 2000


Gebratene, marinierte Melanzani mit Parmesan und Schafkäse

Rezept: Joachim Gradwohl; Foto: P. Barci


Paradeisomelett

Kochen & Küche Juli 1998