Himbeer-Kako-Kuchen mit Zitronenglasur

Zutaten:

für 12 Stück
300 g frische Himbeeren
6 Eier
110 g Feinkristallzucker
1/2 P. Vanillezucker
70 g glattes Mehl
100 g geriebene Walnüsse
2 EL Kakaopulver
geriebene Schale von 1/2 Zitrone
Saft von 1 Zitrone
Staubzucker nach Bedarf
Backpapier für das Backblech


Zubereitung

(ca. 50 Min., Backzeit ca. 35 Min.)
Die Himbeeren für den Himbeer-Kako-Kuchen mit Zitronenglasur waschen und gut abtropfen lassen, die Eier trennen, die Dotter mit einem Drittel der Zuckermenge und dem Vanillezucker
sehr schaumig rühren.
Die Eiklar steif aufschlagen, nach und nach den restlichen Zucker einrieseln lassen und zu sehr steifem Schnee ausschlagen, Eischnee behutsam unter die Dottermasse heben.
Zuletzt das gesiebte Mehl, Nüsse, Kakao und Zitronenschale einrühren.
Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und mit den Himbeeren bestreuen.
Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 190 °C etwa 35 Minuten backen, auf dem Blech erkalten lassen.
Für die Glasur den Zitronensaft mit so viel gesiebtem Staubzucker verrühren, dass eine sehr zähe Masse entsteht, diese im heißen Wasserbad bis zu glasierfähiger Konsistenz erwärmen, den Kuchen damit überziehen und nach dem Stocken der Glasur den Himbeer-Kako-Kuchen mit Zitronenglasur in Schnitten portionieren.

 

Nährwert pro Stück
Energie: 197 kcal
Eiweiß: 5,7 g
Kohlenhydrate: 24,0 g
Fett: 8,4 g
Broteinheiten: 2 BE
Ballaststoffe: 2,8 g
Cholesterin: 105 mg

 

Kochen und Küche Juli 2013



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

„Wild gefüllter“ gebackener Sellerie

Sehr schmackhaftes, laktosefreies Selleriegericht


Saftiger Zitronenkuchen

Ein selbstgemachter Zitronenkuchen ohne weißen Zucker.


Zitronensalz

Erfrischendes Gewürzsalz


Zitronen-Zauberkuchen

Den Kuchen am besten schon am Vortag zubereiten und über Nacht im Kühlschrank komplett auskühlen lassen.


Limetten-Knoblauchsuppe

Pikante Suppe für kalte Wintertage mit erfrischender Limette.


Limetten-Joghurt-Mousse mit Papayakompott

Die im Joghurt enthaltenen Proteine halten die Hautalterung auf. Essen als Jungbrunnen, das auch schmeckt!


Süßer Auflauf

Ein zauberhaftes Gericht ist der süße Auflauf mit Orangenlimonade.


Feiner Zitronenstrudel

Spritzig, luftig und leicht ist der Zitronenstrudel, passend zu jeder Jahreszeit.