Himbeer-Most-Marmelade

Zutaten:

Für 7–8 Gläser à 200 ml

500 g Himbeeren

500 ml Birnenmost

40 g Pektin

500 g Zucker

etwas Zimt- und

Nelkenpulver

Saft von ½ Zitrone


Zubereitung

(15 Min. ohne Garzeit)

Für die Himbeer-Most-Marmelade die Himbeeren mit Most in einen großen Topf geben und kurz pürieren, das Pektin mit ca. einem Drittel des Zuckers gut vermischen und in die Fruchtmasse einrühren, aufkochen lassen und den restlichen Zucker sowie die Gewürze dazugeben, fleißig rühren, denn Pektin brennt leicht an!

Die Marmelade ca. 3 Minuten kochen, abschäumen, Zitronensaft einrühren, die Himbeer-Most-Marmelade heiß in sterilisierte Schraubgläser füllen und verschließen.

 

Gewürze vorsichtig dosieren, sie sollen den Geschmack nicht überdecken.

Rezept eingesendet von Marianne Wieser, 3263 Randegg



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Klassische Köttbullar

Köttbullar sind typisch schwedische Fleischbällchen, die mit gebratenen Erdäpfeln serviert werden.


Grantnschmarren (Preiselbeerschmarren)

Klassiker mit Preiselbeeren.


Stanzer Zwetschken-Chutney

Ein Chutney der besondern Art. Besonders für Liebhaber der Zwetschke.


Äpfel im Schlafrock

Die genussvollen Äpfel im Schlafrock schmecken besonders gut mit einer Leberfülle.


Bauernkrapfen

Bauernkrapfen aus Germteig werden regional auch „aus’zogene Nudeln“ oder „Glöcklerkrapfen“ genannt und schmecken auch mit Marillenmarmelade sehr gut.


Quitten-Preiselbeer-Marmelade

Quitten harmonieren hervorragend mit den Preiselbeeren.


Süße Polentacreme

Süße Creme aus Maisgrieß. Als Topping passt Preiselbeerkompott oder -marmelade.