Himbeer Panna Cotta

Himbeer Panna Cotta

Zutaten:

Himbeerpüree:
35 dag Himbeeren
4 Blatt Gelatine
7 dag Kristallzucker
Saft von 1 Zitrone
2 EL Himbeergeist

Oberscreme:
1 Vanilleschote
2 1/2 Blatt Gelatine
1/4 l Schlagobers
3 dag Honig

Garnitur:
1/8 kg Himbeeren
Minzeblätter, Biskotten

(für 4 Personen)


Zubereitung

Dariolförmchen mit kaltem Wasser ausspülen und kalt stellen.
Für das Püree Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ca. 10 dag von den Himbeeren für die Einlage reservieren. Übrige Beeren mit Zucker, Zitronensaft und Himbeergeist pürieren und durch ein Sieb streichen.
Wenig vom Püree über Wasserdampf erwärmen. Gelatine gut ausdrücken und darin auflösen.Mit dem restlichen Püree verrühren. Reservierte Beeren unterheben, die Mischung in die Förmchen geben und ca. 2 Stunden kaltstellen.
Für die Oberscreme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Obers mit Honig, Vanillemark und -schote verrühren, aufkochen und vom Herd nehmen.
Gelatine gut ausdrücken und in der warmen Obersmischung auflösen. Mischung auskühlen lassen. Vanilleschote entfernen, die Oberscreme auf das gestockte Himbeerpüree gießen und ca. 4 Stunden kühlen.
Anrichten: Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen, Panna cotta auf Teller stürzen, mit Himbeeren, Minzeblättern und Biskotten garnieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden