Himbeer-Vanille-Risotto

Himbeer-Vanille-Risotto

Zutaten:

1 Milch, 1 Vanilleschote, 140 g Risottoreis, 1 Streifen Zitronenschale, 3 EL Zucker, 6 EL gehackte Mandeln, 200 g Himbeeren, 6 EL Sahne


Zubereitung

Die Milch mit der Vanilleschote in einem schweren Topf geben. den Reis unter ständigem rühren einrieseln lassen. Bei mittlerer Hitze aufkochen, dann bei schwacher Hitze köcheln lassen.

Die Zitronenschale und den Zucker zugeben. Den Risotto unter häufigem Rühren 15-18 min garen, bis der Reis aufgequollen, aber nicht bissfest ist.

Die Mandeln in eine Pfanne geben und bei schwacher Hitze 4-5 min rösten, bis sie leicht gebräunt sind. Sofort auf einen Teller schütten, damit sie abkühlen können ohne weiterzubräunen.

Sobald das Risotto gar ist die Vanilleschote und die Zitronenschale entfernen. 100 g Himbeeren unterrühren. Risotto vom Herd nehmen und 1-2 min weiterrühren, bis sich das Risotto rosa färbt.

Risotto auf 6 Schälchen verteilen. Jede Portion mit 1 EL Sahne beträufeln mit dem restlichen Himbeeren garnieren, mit dem gerösteten Mandeln garnieren. Warm servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden