Himbeeromeletts

Kochen & Küche Juli 2007

Zutaten:

für 2 Portionen

200 g Himbeeren
4 Eier
300 ml Milch
4 EL glattes Mehl
2 EL Honig
1/2 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
2 EL geklärte Butter zum Backen

Himbeeren und Minze zum Garnieren


Zubereitung

(ca. 30 Min.)
Die Eier in Dotter und Klar trennen.
Die Dotter mit Milch, Mehl, Honig, Vanillezucker und Salz glatt rühren; die Eiklar zu steifem Schnee schlagen und unter die Dottermasse heben.
Die Himbeeren verlesen.

Für jedes Omelett in einer beschichteten Pfanne etwas Butter erhitzen; die halbe Menge der Masse in die Pfanne gießen, anziehen lassen und die halbe Menge der Himbeeren darauf geben; danach wenden, mit einem Deckel abdecken und fertig backen lassen.
Die fertig gebackenen Omeletts bis zur Hälfte zusammenschlagen, auf
vorgewärmten Tellern anrichten und mit Himbeeren und Minze garnieren.

Tipp für geklärte Butter
Butter langsam erhitzen, von der Kochstelle ziehen und die Molke absetzen lassen; danach die geklärte Butter abgießen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Nuss-Mohn-Potitze

Für alle, die sich nicht entscheiden wollen!


Formlebkuchen

Lebkuchen war - und ist - eine begehrte Köstlichkeit, nicht nur zu Weihnachten.


Rhabarbertörtchen mit Marzipan

Kochen & Küche April 2008


Äpfel im Strudelteig

Trendige Alternative zum Apfelstrudel.


Bienenstich mit Vanillepuddingfülle

Germteig mit Mandelplättchen-Honig Belag


Powidltascherln

Powidltascherln auf Zimtäpfeln.


Orangentorte 2000

Kochen & Küche Jänner 2000


Schokolade-Biskotten

Kleiner aber feiner Nachtisch, schmeckt auch zu Cremes oder Eis.