Himbeeromeletts

Kochen & Küche Juli 2007

Zutaten:

für 2 Portionen

200 g Himbeeren
4 Eier
300 ml Milch
4 EL glattes Mehl
2 EL Honig
1/2 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
2 EL geklärte Butter zum Backen

Himbeeren und Minze zum Garnieren


Zubereitung

(ca. 30 Min.)
Die Eier in Dotter und Klar trennen.
Die Dotter mit Milch, Mehl, Honig, Vanillezucker und Salz glatt rühren; die Eiklar zu steifem Schnee schlagen und unter die Dottermasse heben.
Die Himbeeren verlesen.

Für jedes Omelett in einer beschichteten Pfanne etwas Butter erhitzen; die halbe Menge der Masse in die Pfanne gießen, anziehen lassen und die halbe Menge der Himbeeren darauf geben; danach wenden, mit einem Deckel abdecken und fertig backen lassen.
Die fertig gebackenen Omeletts bis zur Hälfte zusammenschlagen, auf
vorgewärmten Tellern anrichten und mit Himbeeren und Minze garnieren.

Tipp für geklärte Butter
Butter langsam erhitzen, von der Kochstelle ziehen und die Molke absetzen lassen; danach die geklärte Butter abgießen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Mandelmus-Cupcakes mit Marzipan

Herrlich süße Cupcakes mit österlichem Dekor.


Buttermilch-Zwetschkenfleck mit Kokosraspeln (für Diabetiker)

Auch Diabetiker können sich ohne schlechtes Gewissen hin und wieder eine süße Freude gönnen. Die Rezepte von Tina Ganser sind speziell auf die Bedürfnisse von Diabetikern zugeschnitten!


Apfelspalten in Weinteig gebacken

Kochen & Küche Oktober 2001


Zwetschkenkuchen

Kochen & Küche September 2002


Süße Erdäpfelkipferln

Kipferl aus Kartoffelteig, mit Marmelade gefüllt.


Knuspriger Orangentopfen

Kochen & Küche Februar 2007


Rhabarber-Vanilletorte

Frühlingshaft gut!