Hirschmedaillons mit Schwammerlkruste

Köstlich, attraktiv

Zutaten:

800 g Hirschrücken
200 g Eierschwammerl/ Pilze
2-3 Zwiebeln
½ Bund Petersilie
2 Scheiben Toastbrot
1 EL Butter
1 EL Öl
Salz, Pfeffer


Zubereitung

Die Schwammerl fein hacken und in einer Pfanne dünsten bis die Flüssigkeit verdampft ist. Butter und fein gehackte Zwiebel beifügen und kurz durchrösten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit fein gehackter Petersilie abschmecken. Das Toastbrot entrinden und gut zerkleinert unter die Schwammerlmasse mengen.
Den Rücken in Medaillons schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in heißem Öl auf beiden Seiten anbraten. Die Schwammerlmischung auf die Medaillons geben und im Rohr bei 160°C ca. 10 Minuten überbacken.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Innereienspieße vom Wild

Herz- Nieren- und Leberschaschlik


Hühnersalat mit Emmentaler Käse

Kochen & Küche Februar 2003


Puten-Mangoldrolle

Kochen & Küche April 2003


Fischsuppe

nach Dürnsteiner Art


Rindsfiletstreifen mit Wokgemüse und Spargel

für Diabetiker geeignet, glutenfrei, laktosearm, cholesterinarm, reich an Eisen, reich an Zink


Putenfilets im Erdäpfelmantel mit Fenchel

Kochen & Küche November 2002