Hirseflockenauflauf mit Obst

Dieser Auflauf ist glutenfrei und somit auch für Leute mit Glutenunverträglichkeit geeignet.

Zutaten:

für 4 kleine Portionen
1 Apfel
1 Birne
250 g Topfen (20 % F. i. Tr.)
1 Ei
125 ml Milch
etwas Zucker (nach Geschmack)
1 Prise Zimtpulver
1 Prise gemahlene Vanille
100 g Hirseflocken

Zubereitung

(ca. 15 Min. ohne Backzeit)

DeFür den Hirseflockenauflauf mit Obst den Apfel und die Birne waschen, Kerngehäuse entfernen, das Obst mit der Schale in kleine Würfel schneiden. 

Topfen mit Ei, Milch, etwas Zucker, einer Prise Zimt und der Vanille gut verrühren. Die Hirseflocken und die Obstwürfel unterheben.

Die Masse in eine ausgefettete Auflaufform füllen und bei 200 °C ca. 30 Minuten backen, bis der Auflauf eine schöne Farbe angenommen hat. 

Wenn der Auflauf fertig ist, kurz überkühlen lassen, in Portionen schneiden und mit Staubzucker bestreut servieren. 

Für einen flaumigeren Hirseflockenauflauf mit Obst das Ei trennen, das Eiklar mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen und nach den Hirseflocken vorsichtig unter die Masse heben. 

 

Nährwert je Portion
Energie: 265 kcal
Eiweiß: 13,9 g
Kohlenhydrate: 37,9 g
Fett: 6,9 g
Broteinheiten: 3,0 BE
Ballaststoffe: 3,0 g
Vitamin C: 4,6 mg
Kalzium: 114 mg
Eisen: 2,8 mg
Cholesterin: 71 mg

 

Kochen & Küche April 2017
Rezept von Brigitte Knoll, Pischelsdorf (Stmk.)


Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Orangenreis mit Erdbeeren

Kochen & Küche Mai 1997


Weincremetorte

Kochen & Küche Oktober 1998


Kakaobiskuit mit Himbeeren

Biskuitmassen sind eher leichtere Massen, die sich für Kuchen, Rouladen und Torten eignen.


Erdbeer-Türmchen

Kochen & Küche Mai 2000


Vanilleschmarren mit Rhabarberkompott

Kochen & Küche April 1998


Sommerlicher Erdbeer-Joghurt-Pistazien-Traum

ballaststoffreich, reich an Vitamin C, Eisen und Folsäure, für Diabetiker geeignet


Powidltascherln

Powidltascherln auf Zimtäpfeln.