Hirtenfleisch

Kochen & Küche August 1999

Zutaten:

(für 4 Portionen)
600 g Rindfleisch von der Schale
300 g Zwiebeln
2 grüne Paprikaschoten
2 mittlere Paradeiser
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 TL Kümmel
2 EL Paprikapulver
etwas Essig
etwas Wasser
2 Knoblauchzehen
600 g mehlige Erdäpfel (Bintje)
6 EL Öl


Zubereitung

Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken; Paradeiser kurz in kochend heißes Wasser tauchen, schälen, in Scheiben schneiden und die Kerne entfernen; Paprikaschoten waschen, halbieren, ausputzen und in Streifen schneiden; Fleisch in 1 cm breite Streifen schneiden.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin goldgelb rösten; Knoblauch und Paprikapulver zugeben und alles zusammen kurz rösten; sodann mit Essigwasser ablöschen; Fleisch, Paradeiser und Paprika beifügen, mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen und zugedeckt auf kleiner Flamme im eigenen Saft weich dünsten; Erdäpfel schälen, in kleine Spalten schneiden und bereithalten; wenn das Fleisch fast gar ist, Erdäpfel beifügen; mit soviel Wasser aufgießen, dass alle Zutaten bedeckt sind und zugedeckt fertig dünsten; vor dem Servieren eventuell nochmals würzen.
Zu diesem traditionellen Gericht aus Ungarn passt beliebiges Brot als Beilage.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Geschnetzeltes Rehfleisch mit Pilzen

Kochen & Küche Mai 2005


Schweinsfilet-Gyros-Spieß

Gyros kann man ganz einfach zu Hause nachmachen.


Reinankenfilet in der Kartoffelkruste

Außen knusprig, innen zart!


Lammpfanne mit schwarzen Bohnen und Linsen

Lamm mit Bohnen und Linsen


Kalbskoteletts mit Rieslingsauce

Kochen & Küche Oktober 2003


Barschfilets mit Wermutsauce und Paradeisern

Kochen & Küche September 2000