Honig-Nuss-Omelett

...eine köstliche Süßspeise

Zutaten:

3 Eier
3 EL Mehl
2 EL Obers
1 Prise Salz
1 TL Zucker
Butter zum Hausbacken
Honignüsse: 80 g Walnüsse, 15 g Butter, 1 Kl Honig
Fülle: 2 EL Preiselbeermarmelade, 0,2 l Schlagobers, 1 KL Honig, Mark von 1 Vanilleschote


Weitere Infos:

 Eierspeisen selber machen

Zubereitung

Für die Honignüsse die Walnüsse grob hacken. Die Butter schmelzen, Honig und Nüsse dazugeben und bei geringer Hitze unter ständigem Rühren erwärmen, danach von der Hitze nehmen.
Fülle: Schlagobers mit Honig steif schlagen und mit Vanillemark aromatisieren, kalt stellen.
Omelett: Dotter mit Obers, Zucker, Salz und Mehl verrühren, Eiklar zu steifem Schnee schlagen und unterheben. Aus der Hälfte des Teiges je ein Omelett goldgelb backen. Das fertige Omelett zur Hälfte mit 1 EL Preiselbeermarmelade bestreichen. Mit Schlagobers füllen, mit der Hälfte der Honignüssse bestreuen und zusammenklappen. Mit den restlichen Honignüssen belegen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Fruchtrollen

glutenfrei, cholesterinarm, fettarm


Original Wiener Faschingskrapfen

Der Klassiker unter den Krapfen | Berliner | Pfannkuchen ist mit Marillenmarmelade gefüllt.


Rhabarberschnitten

Schnitten mit einer frühlingshaften Rhabarberfüllung


Haselnußtrüffel

Konfekt & Lebkuchen<br>Kochen & Küche Dezember 2004


Öderner Apfelradln

Traditionelles Apfelgebäck von der Ödernalm.


Bunt gewälzte Grießknödel

Grießknödel mit Mohn, Schokolade und Pistazien


Osterkuchen im Reindl

Osterkuchen