Hühner-Gemüse-Röllchen

Zutaten:

für 2 Strudel
1 P. Tante Fanny Gezogener Filo- oder Yufkateig 250 g
175 g Frischkäse
100 g Erbsen
100 g Mais
2 Hühnerbrüste, in kl. Stücke geschnitten
Salz, Pfeffer
4 Kirschtomaten, klein geschnitten
Butter zum Bestreichen
etwas Öl


Zubereitung

ca. 20 Min.
Filoteig laut Packungsanleitung vorbereiten. Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze bzw. 180 °C Heißluft vorheizen.
Hühnerbrüste in etwas Öl anbraten und überkühlen lassen. Den Frischkäse mit den Erbsen und dem Mais vermengen, die überkühlten Hühnerbrüste unterheben und würzen.
Pro Strudel 4 Strudelteigblätter übereinanderlegen, zwischen jeder Lage etwas flüssige Butter auftragen.
Die Fülle der Länge nach auf dem Teig verteilen, einen Streifen Teig an jedem Ende freilassen. Strudel mit Hilfe eines Tuches einrollen. Mit zerlassener Butter bestreichen.
Strudel in ca. 4 cm lange Stücke schneiden und in eine befettete rechteckige Form legen. Teig nochmals mit zerlassener Butter bestreichen und mit klein geschnittenen Kirschtomaten belegen.
Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Min. goldbraun backen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Petersilsuppemit Erdäpfelcroûtons

Kochen & Küche Mai 1997


Deftige Rhabarbersuppe mit Putenbrust und Schinken

Diese kräftigende Suppe ist nicht nur eine gute Mittagsmahlzeit sondern auch eine gute Stärkung bei Krankheit.


Gletscher-Buttermilch-Suppe von der Gurke

glutenfrei, energiearm, cholesterinarm, vegetarisch, purinarm, für Diabetiker geeignet


Kerbelcremesuppe

Die Kerbelcremesuppe ist eine ausgiebige Wintersuppe, die mit beliebigen Gemüsesorten und anderen Kräutern abgewandelt werden kann (z. B. Muskatkürbis und Zucchini mit Thymian oder Brokkoli, Erdäpfel und Erbsen mit Petersilie …).


Karfiol-Champignonsuppe mit Obers

Kochen & Küche Februar 1998


Geflügellebermousse

Die Geflügellebermousse mit Balsamico-Kirschen kann schon am Vortag zubereitet werden und hält 2-3 Tage im Kühlschrank.


Klare Gemüsesuppe

Kochen & Küche März 1997


Vorspeisensalat mit geselchter Zunge

Kochen & Küche August 1999