Hühnerbrustfilets in Pistazienkruste

Zutaten:

(4 Portionen)
4 Hühnerbrustfilets à 170 g
etwas Salz
Pfeffer, frisch gemahlen
100 g Pistazien, geschält
50 g milder Schafskäse
1 Eiweiß/Eiklar
3 EL ÖL
1/8 l Hühnersuppe
2 Orangen
1 TL Stärkemehl

1 Orange zum Garnieren
Mehl zum Panieren


Zubereitung

• Die Hühnerbrustfilets abspülen und eventuelle Fettreste abschneiden. Die Filets quer so einschneiden, dass man sie auseinanderklappen
kann.
• Die Hühnerscheiben aufklappen und vorsichtig zwischen einer Folie plattieren (mit den Handballen flach klopfen). Mit Salz und Pfeffer würzen.
• Die Pistazien fein hacken und die halbe Menge davon auf die Hühnerbrustfilets geben. Den Käse in 4 Stücke schneiden und ebenfalls darauflegen.
• Anschließend die Hühnerbrustfilets zusammenklappen und, wenn nötig, mit einem Holzspießchen fixieren.

• Das Eiweiß/Eiklar in einer Schüssel verquirlen. Die Filets zuerst in Mehl, dann in Eiweiß/Eiklar und dann in den restlichen Pistazien wenden und die Pistazien fest andrücken.
• Die Filets in heißem Öl bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten braten. Die Orangen auspressen.
• Die Filets aus der Pfanne nehmen und im Backofen warm stellen. Die Hühnersuppe und den Orangensaft in den Bratrückstand gießen, aufkochen und mit Stärkemehl binden. Mit Salz
und Pfeffer würzen.
• Die Sauce mit den Hühnerfilets anrichten und das Gericht mit Orangenscheiben garnieren.

Zubereitungszeit 40 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Kabeljau mit Joghurt-Kräutersauce

Kochen & Küche Februar 2013


Weihnachtstruthahn

Geflügel und Wild zum Fest<br>Kochen & Küche Dezember 1997


Lachsforelle in der Salzkruste

Fisch im Ganzen in einer Salzkruste gegart.


Kalbsstelze mit Wurzelgemüse und Rosinen

Als Beilagen passen eine cremige Polenta oder Petersilienerdäpfel.


Zander mit Paradeisern und Champignons überbacken

Kalorienarmes, laktosefreies Sommergericht


Schweinsmedaillons mit Rotweinparadeisern

Kochen & Küche August 1999


Spare Ribs

Scharf zubereitet


Gespickte Truthahnbrust

Kochen & Küche April 2002