Hühnerkeule mit Preiselbeerglasur

aromatisch, interessant

Zutaten:

4 Hühnerkeulen
Öl zum Bestreichen
Mariande:
6 El. Preiselbeermarmelade
2 El. Honig
1 El. Zitronensaft
1 El. Zucker


Zubereitung

Die Hühnerkeulen abtrocknen und 10 bis 15 Minuten knusprig braun grillen. Die letzten 5 Grillminuten mehrmals mit der Marinade bestreichen. Besonders zu achten ist, dass die süße Marinade nicht verbrennt. Glasierte Hühnerkeulen heiß servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Im Ofen gebratener Fasan mit Speck, Weintrauben, Kastanien und Walnüssen

In diesem deftigen Wildgericht sind alle herbstlichen Genüsse vereint.


Schinkensulz mit Eiervinaigrette

Die Osterjause der etwas anderen Art. Dieses Rezept eignet sich auch zur Resteverwertung nach Ostern.


Lammspieße, gegrillt mit Safranreis

Kochen & Küche Juni 2001


Gebratenes Kalbfleisch

Kochen & Küche März 2004


Gänsekeulen mit Semmelkren

Kochen & Küche Dezember 2005


Saft-Rindsschnitzel mit Kapernsauce

Kochen & Küche Mai 1997


Rückenfilet vom Wild mit Karfiol

reich an Zink und Eisen!


Gefüllte Rindsröllchen

Kochen & Küche Oktober 2005