Hühnerleber mit Rhabarber-Paprika-Sauce

Hühnerleber muss nicht immer paniert sein, dieses Ragout mit seiner süß-sauren Note schmeckt hervorragend mit Reis.

Zutaten:

für 4 Portionen

600 g Hühnerleber

Pfeffer

Öl zum Braten

200 g Rhabarber

je 1 rote und gelbe Paprikaschote

1 Zwiebel

30 g Ingwer, fein geschnitten

2 EL Butter

250 ml Hühnersuppe

150 ml Obers

Salz

Beilage Nudeln oder Reis


Weitere Infos:

 Rhabarber Rezepte

Zubereitung

(ca. 35 Min. ohne Garzeit)

Die Hühnerleber putzen und in mundgerechte Stücke schneiden, mit Pfeffer würzen.

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, Leberstücke einlegen und rundum kurz anbraten, dann in einem hitzebeständigen Geschirr im vorgeheizten Backofen bei 90 °C warm halten.

Den Rhabarber und die Paprikaschoten waschen, schälen bzw. putzen und in 1 cm kleine Stücke schneiden, Zwiebel und Ingwer schälen und fein schneiden.

Butter in derselben Pfanne, in der die Leberstücke angebraten wurden, erhitzen, Zwiebel hell anschwitzen, Rhabarber- und Paprikastücke sowie Ingwer dazugeben, alles vermischen und kurz dünsten, mit der Hühnersuppe ablöschen und auf die halbe Menge einkochen lassen.

Obers zugeben, mit Salz würzen und abschmecken, auf die gewünschte Konsistenz einreduzieren und beiseitestellen.

Die angebratenen Leberstücke aus dem Ofen nehmen, den entstandenen Bratensaft in die Rhabarber-Paprika-Sauce einrühren, Leberstücke in die Sauce geben und umrühren, alles auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Mit der gewünschten Beilage heiß servieren.

 

Nährwert je Portion ohne Beilage

Energie: 533 kcal

Eiweiß: 35,5 g

Kohlenhydrate: 17,0 g

Fett: 35,8 g

Broteinheiten: 0 BE

Vitamin C: 139 mg

Eisen: 14,8 mg

Zink: 5,3 mg

Ballaststoffe: 4,5 g

Cholesterin: 879 mg

 

Rezept: Kochen & Küche April 2015



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Hühnerleber mit Rhabarber-Paprika-Sauce

Hühnerleber muss nicht immer paniert sein, dieses Ragout mit seiner süß-sauren Note schmeckt hervorragend mit Reis.


Glutenfreie Topfenknödel mit Rhabarbermus

Diese flaumigen Topfenknödel mit süßen Bröseln und fruchtigem Mus sind mindestens genauso locker und süß wie das Original mit Weizengrieß und Semmelbröseln!


Rhabarbertarte mit Schneehaube

Perfekte Nachspeise für Rhabarber-Liebhaber!


Früchte-Most-Sulz mit Eierlikörobers

Sulz aus Most und Früchten der Saison.


Erdbeermarmelade mit Rhabarber

Die Erdbeermarmelade mit Rhabarber ist herrlich fruchtig und erfrischend.


Schichtdessert aus Rhabarberpüree und Pudding

Frühlingshafte Nachspeise für Rhabarber-Fans!