Hühnerleber-Royale

eine Suppeneinlage.

Zutaten:

(für 4-6 Portionen)
300 g Hühnerleber
etwas Salz
frischgemahlener Pfeffer
etwas geriebene Muskatnuß
etwas Worcestershiresauce
3 Dotter, 1 Ei
6 EL Obers
Butter für die Förmchen
1 l fertige Rindsuppe oder Kalbsknochensuppe
Petersilie zum Bestreuen

Weitere Infos:

 Anti Aging Rezepte

Zubereitung

Leber kurz kalt waschen, trockentupfen, enthäuten und durch ein feines Sieb streichen; danach mit Salz, Pfeffer, Muskatnuß und Worcestershiresauce würzen; zuletzt mit Dottern, Ei und Obers glatt verrühren; Petersilie waschen und fein hacken.
Kleine feuerfeste Gratinierförmchen mit Butter ausstreichen und die Lebermasse einfüllen; im siedenden Wasserbad zugedeckt 20 - 30 Minuten pochieren; danach die „Royales“ aus der Form lösen, in kleine Würfel schneiden und in heißer, klarer Suppe - mit Petersilie bestreut - servieren.

 

Kochen & Küche Mai 1998



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Radieschensuppe

mit Lauch


Rotkraut-Apfel-Crème brûlée

Die Rotkraut-Apfel-Crème brûlée passt perfekt als Beilage zu Wild oder zu anderen pikanten Gerichten. Doch auch als Vorspeise oder kleines vegetarisches Gericht eignet es sich sehr gut.


Büffelmozzarella mit Orangen-Bier-Melanzani

Rezept: Franz Peier, Foto: Werner Krug


Spargelcremesuppe mit Krabben, Kren und Dill

Frühlingssuppe mit Kräutern und Spargel-


Olivenbällchen

Kochen & Küche November 1999


Gratinierte Miesmuscheln

Kochen & Küche Jänner 1998


Saibling-Lachs-Roulade mit Dillrahmkohlrabi

Pochierte Lachs-Roulade gefüllt mit Saibling, ein sommerlicher Genuss für heiße Tage.


Brokkoli-Schaumsuppe mit Mandelblättchen

Kochen & Küche November 2005