Hühnerpastete im Blätterteigmantel

Kochen & Küche April 2001

Zutaten:

(für 8-10 Portionen)
400 g Blätterteig (TK)
300 g mageres Kalbfleisch
300 g ausgelöstes Hühnerfleisch
300 g mageres Schweinefleisch
200 g grüner Speck
200 g eingelegte Champignons
je 2 ausgelöste Hühnerbrüste und Hühnerkeulen
Salz und Pfeffer
2 EL Öl
1 EL Pastetengewürz (im Fachhandel erhältlich)
etwas Thymian, Majoran
und Kümmel
2 Dotter, 1/8 l Obers
2 mittlere Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
Backpapier für die Form
Dotter zum Bestreichen


Zubereitung

Hühnerbrustfleisch und Hühnerkeulen mit Salz und Pfeffer würzen; Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken; in einer geräumigen Pfanne 2 EL Öl erhitzen und das Hühnerfleisch darin scharf anbraten; danach herausnehmen.

Im Bratrückstand Zwiebeln und Knoblauch gut anrösten; Hühner-, Schweine- und Kalbfleisch zusammen mit dem Speck zweimal durch die feine Scheibe des Fleischwolfes drehen; mit den Gewürzen, Dottern und Obers vermengen; das Zwiebelgemisch beifügen und gut verarbeiten; Blätterteig antauen lassen; Champignons gut abtropfen lassen.

Das Backrohr auf 190 Grad vorheizen; eine Pastetenform mit Backpapier auslegen; den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und die Form damit auskleiden, wobei der Teig 2 - 3 cm über den Formrand hinaus ragt; die Hälfte der Fleischmasse in die Form geben und die Hälfte der Champignons darauf verteilen; das Hühnerbrustfleisch und die Hühnerkeulen darauf geben und die restlichen Champignons darüber streuen; mit der restlichen Fleischmasse abschließen; aus dem verbliebenen Teig einen Deckel in der Größe der Form ausschneiden; auf die Fleischmasse legen und fest andrücken; die Teigränder mit Ei bestreichen und fest verschließen; mit einem Ausstecher 2 Löcher ausstechen; aus Teigresten Verzierungen anbringen; die Oberfläche mit Dotter bestreichen; und im Backrohr etwa 1 1/2 Stunden lang backen; in der Form vollständig erkalten lassen; danach aus der Form lösen und das Papier behutsam abziehen; vor dem Aufschneiden im Kühlschrank gut anziehen lassen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Fisch-Cocktail

mit verschiedenen Fischen.


Räucherlachs mit Dille und jungem Spinat

Kochen & Küche September 2004


Gulaschsuppe mit Paprikaschoten

Kochen & Küche Oktober 2005


Hausfrauensuppe

Kochen & Küche November 2000


Gemüse-Fisch-Suppe

Fischsuppe mit Gemüse


Steirische Schinkenrollen

Osterschinken eingerollt mit einer leichten Topfen-Krenn-Fülle, ideal für die Osterjause.