Hühnersalat mit Ananas

Kochen & Küche Juni 2005

Zutaten:

für 4 Portionen

2 ausgelöste Hühnerbrüstchen
2 ausgelöste Keulen
1/2 l Geflügelbouillon, 1 Ananas
3 EL Crème fraîche, 1 EL Mayonnaise
1/16 l Orangensaft
1 EL Currypulver
Salz und Cayennepfeffer


Zubereitung

Die Hühnerbrüstchen und die Keulen in der Geflügelbouillon pochieren; danach auskühlen lassen; die Ananas halbieren und aushöhlen; das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden; einige schöne Stücke für die Garnierung beiseite geben; Crème fraîche, Mayonnaise und Gewürze in einer Glasschüssel mit dem Orangensaft gut verrühren.

Das Hühnerfleisch in gleich große Würfel schneiden und mit den Ananasstücken und der Sauce vermischen; danach kurz ziehen lassen; anschließend den Salat in die Ananashälften oder in gekühlte Glasschüsseln geben und mit den bereitgehaltenen Ananasstücken garnieren.

Zubereitungszeit 1 Stunde



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gemüse-Getreide-Strudel

reich an Vitamin C, reich an Folsäure, vegetarisch


Überbackene Melanzane mit Mascarpone

Kochen & Küche Juli 2002


Fischfilets im Bierteig mit Rote-Rüben-Erdäpfelsalat

Wer Fleisch bevorzugt, kann dieses Gericht auch mit Putenfiletstreifen zubereiten.


Gemischtes Gemüse im Backteig mit Joghurt-Kräuter-Dip

Das Gemüse kann nach persönlichen Vorlieben gewählt werden. Sehr gut schmecken auch gebackene Zucchini- oder Kürbisblüten!


Süßsaures Wintergemüse mit Walnüssen

glutenfrei, laktosefrei, vegetarisch, cholesterinarm, für Diabetiker geeignet, ballaststoffreich


Erdäpfel-Bohnen-Salat

Salat mit steirischen Käferbohnen und Kürbiskernöl.