Hühnersuppe mit Kokosmilch

Kochen & Küche August 2005

Zutaten:

für 4 Portionen

1 Suppenhuhn
2 Karotten
1 Jungzwiebel
1/2 Stange Lauch, weißer Teil
1/16 l Ananassaft
1/16 l trockener Weißwein
1/2 l Kokosmilch
Schale von 1 Zitronenspalte
100 g Kokosflocken
1 MS Cayennepfeffer
Salz aus der Mühle


Zubereitung

Das Suppenhuhn in genügend kaltem Wasser langsam zum Kochen bringen; die Karotten schälen und in kleine Würfel schneiden; den Lauch waschen, putzen und klein schneiden; die Zitronenschale in feine Streifen schneiden; die Jungzwiebel waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden; nach ca. 1 Stunde Kochzeit das Gemüse zum Huhn geben, mit Salz und Cayennepfeffer würzen und noch ca. 20 Minuten kochen.

Das Suppenhuhn vorsichtig aus dem Topf nehmen und kalt stellen; das Brustfleisch auslösen (Haut entfernen); danach das Fleisch in kleine Würfel schneiden (das restliche Fleisch vom Suppenhuhn kann anderwertig weiterverwendet werden); die Hühnersuppe abseihen und auf die halbe Menge einkochen lassen; danach Weißwein, Ananassaft und Kokosmilch zugießen, einmal aufkochen lassen und würzen; 50 g Kokosflocken zugeben und kurz aufkochen lassen; das Hühnerfleisch in vorgewärmte Tassen geben, mit der Suppe auffüllen und mit den restlichen Kokosflocken bestreuen.

Zubereitungszeit 2 Stunden



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Kohlsuppe mit Speck und Reis

Kochen & Küche Februar 2001


Olivenbällchen

Kochen & Küche November 1999


Pastinakensuppe mit Balsamico-Haselnüssen

Durch Piment wird die Suppe besonders wärmend.


Forellenschaumsuppe mit Erdäpfelcroûtons

Schmeckt sowohl mit geräuchertem als auch mit frischem Forellenfilet einfach köstlich!


Herbstrübensuppe

Die vegetarische Herbstrübensuppe wärmt nach einem kalten Herbsttag und schmeckt mit Sauerrahm oder Schlagobers besonders gut.


Erdäpfelsuppe mit Wildfleischstreifen

Perfekt für die kältere Jahreszeit und ein tolles Resterezept!


Erdäpfelsuppe auf italienische Art

Kochen & Küche August 2000