Hühnersuppe mit Leberschnitten

Kochen & Küche April 1998

Zutaten:

(für 6 Portionen)
Suppe:
300 g Hühnerklein (Flügerl,
Kragen, Magen, Knochen)
1 Bund Suppengrün
1 kleine Zwiebel
Salz, Pfefferkörner
Lorbeerblatt
etwas Liebstöckel

Leberschnitten:
6 Scheiben Toastbrot
120 g Hühnerleber
1 Schalotte
20 g Butter oder Margarine
3 Eier
2 EL Brösel
Salz, Pfeffer, Majoran
1 EL gehackte Petersilie
Öl zum Backen
1 Bund Schnittlauch


Zubereitung

Hühnerklein mit kaltem Wasser abspülen; mit 2 l Wasser in einem Topf langsam erhitzen; Suppengrün waschen, putzen und zerkleinern; Zwiebel schälen; Suppengrün, Zwiebel und Gewürze in den Topf geben und ca. 1 Stunde leicht köcheln lassen; die Trübstoffe werden dadurch nicht aufgewirbelt; ab und zu mit einem Schaumlöffel die Suppe abschäumen. Schnittlauch waschen und fein schneiden.
Schalotte schälen, fein hacken und in heißer Butter hell anrösten; Hühnerleber eventuell putzen und ausschneiden; Schalotte und Hühnerleber fein faschieren; Masse mit einem Ei, gehackter Petersilie und Bröseln verrühren; mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen; 3 Toastscheiben mit der Leberfülle bestreichen und mit den restlichen Toastscheiben bedecken; zwei Eier versprudeln, gefüllte Toastbrotscheiben durchziehen und in heißem Öl an beiden Seiten backen; nach dem Erkalten in Streifen schneiden.
Fertige Hühnersuppe durch ein feines Sieb seihen, eventuell noch etwas würzen. Leberschnitten in heißer Suppe anrichten und vor dem Servieren noch mit Schnittlauch bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Ananas-Kraut-Curry-Strudel

Rezept und Foto: Tante Fanny


Fenchel-Fischsuppe

Kochen & Küche Februar 1997


Karfiol-Kohlsuppe

Kochen & Küche März 2003


Petersilsuppemit Erdäpfelcroûtons

Kochen & Küche Mai 1997


Schweinskopfsulz mit Gemüse

Kochen & Küche Februar 2007


Chinesische Suppe mit Rindfleisch

Kochen & Küche März 1999