Hühnersuppe mit Spargel und Fadennudeln

Kochen & Küche Juni 2002

Zutaten:

1 Suppenhuhn
2 l kaltes Wasser
1 Bund Suppengrün
etwas Salz
einige Pfefferkörner
einige Fädchen Safran
1 Spritzer Sojasauce
150 g Fadennudeln
200 g Spargel, frisch

Schnittlauch zum Bestreuen


Zubereitung

Das Wurzelwerk putzen, waschen, schälen und klein schneiden; das Huhn kurz kalt waschen und das überschüssige Fett entfernen; sodann mit dem Suppengrün, Salz, Pfefferkörnern und Safran in 2 l kaltem Wasser zustellen; bei geringer Hitze zum Kochen bringen.

Die Suppe 1 1/2 bis 2 Stunden langsam köcheln lassen; die Suppe sodann abseihen und enfetten; das Hühnerfleisch kann anderwertig verwendet werden.

Die Suppe erhitzen und mit Sojasauce und Salz würzen; die Fadennudeln laut Packungsanleitung extra kochen; den Spargel schälen, waschen, in Stücke schneiden und separat in etwas Suppe weich kochen; danach den Spargel und die gekochten Fadennudeln in die Suppe geben, leicht erhitzen und anrichten; vor dem Servieren die Suppe mit Schnittlauch bestreuen.

ERGIBT 4 - 6 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gemüse-Vital-Cocktail

Kochen & Küche Jänner 2004


Melanzaniröllchen

Rezept: Desirée von Boyneburg zu Lengsfeld, Foto: Oliver Wolf


Wildkräuteraufstrich

Kochen und Küche Juli 2014, Rezept: Maria Kendlbacher MOAR-GUT, Foto: Michael Gruber.


Spargelcremesuppe mit Krabben, Kren und Dill

Frühlingssuppe mit Kräutern und Spargel-


Ziegenkäse in Honig-Balsamico-Dressing mit Kirschparadeisern im Strudelteignest

Leichter Salat für warme Frühlingstage im effektvollem Strudelteignest.


Klare Gemüsesuppe mit Schinkenknödeln und Estragon

Eine köstliche, wärmende Suppe für die ersten kalten und herbstlichen Tage.


Fischcreme-Suppe mit Kräutern

Kochen & Küche Dezember 2001


Rucola-Kraftsuppe

kalorienarm, für Diabetiker geeignet, vitaminreich