Huhn im Strudelteig mit Salat

Kochen & Küche Juni 2006

Zutaten:

für 2 Portionen

2 Hühnerunterkeulen, ausgelöst
2 Brustfilets
Salz und Pfeffer aus der Mühle
1/2 Jungzwiebel
4 Strudelteigblätter 10 x 10 cm (TK-Ware)

Dotter zum Bestreichen
Öl zum Braten und für das Blech

1/2 Kopf Endiviensalat
je 1/4 Paprikaschote, rot und gelb
2 Radieschen
1 Paradeiser
2 EL Apfelessig
1 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Für den Salat den Endiviensalat waschen, putzen und in feine Streifen schneiden; die Paprikaschoten und Radieschen waschen und ebenfalls in feine Streifen schneiden; den Paradeiser einritzen, in kochendes Wasser tauchen und die Haut abziehen; das Fruchtfleisch in Filets schneiden und mit den übrigen Salatzutaten vermengen; Öl und Essig mit Salz und Pfeffer gut verrühren.

Die Strudelteigblätter nach Packungsvorschrift antauen.
Die Haut von den Hühnerkeulen entfernen; die Keulen und Brustfilets mit Salz und Pfeffer würzen; die Jungzwiebel waschen und in feine Ringe schneiden; das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

Jeweils etwas von den Jungzwiebelringen auf die Hühnerfleischstücke streuen; je ein Brustfilet auf ein Strudelteigblatt legen und wie ein Bonbon einwickeln; die Keulen zu Päckchen wickeln; die Strudelpäckchen mit Dotter bestreichen und auf ein mit Öl bestrichenes Backblech setzen; danach im Backrohr 15 Minuten backen; den Salat marinieren.

Die Strudelpäckchen aus dem Backrohr nehmen und die Keulen einmal durchschneiden; je eine Hühnerkeule und ein Brustfiletpäckchen mit dem Salat auf Tellern anrichten.

Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Überbackener Kohl

mit Faschiertem


Rucolasalat mit sautierten Nüssen

Kochen & Küche Dezemeber 2003


Gegrillter Spargel mit Kräuter-Eier-Dip

Der gegrillte Spargel mit Kräuter-Eier-Dip eignet sich perfekt für die Resteverwertung nach Ostern.


Mangoldgratin

Kochen & Küche April 2004


Wurstsalat mit roten und braunen Linsen

Kochen & Küche September 2002


Pikanter Blechkuchen

Die Pizza mit gelben Kohlrüben ist vegetarisch, günstig, herbstlich und einfach gut!


Gestürzter Kohl

Kochen & Küche September 1998


Schinkensalat mit Champignons

Kochen & Küche Februar 1999