Huhn im Topf mit Fadennudeln

Kochen & Küche Jänner 1998

Zutaten:

(für 4-6 Portionen)
1 Huhn, ca. 1,2 kg
3 Karotten
2 Petersilwurzeln
1/4 Sellerieknolle
1/2 Stange Lauch
1/2 Zwiebel
einige Pfefferkörner
je ein roter und grüner Pfefferoni
100 g Fadennudeln
etwas Salz


Zubereitung

Huhn waschen, trockentupfen und in sechs Teile schneiden; (Brust und Rücken in je 2 Teile schneiden); Karotten schälen, Petersilwurzeln und Sellerieknolle putzen, waschen und schälen, Lauch waschen, Pfefferoni waschen, halbieren und gründlich ausputzen; Huhn mit dem Gemüse, Zwiebel, Pfefferkörnern und Pfefferonischoten in Salzwasser zugedeckt ganz langsam weichkochen.
Huhn und Gemüse aus der Suppe nehmen; Lauch und Zwiebel entfernen; Karotten, Petersilwurzeln und Sellerie in gefällige Stücke schneiden; die Suppe - wenn nötig - salzen.
Fadennudeln in genügend Salzwasser al dente kochen, danach kalt abschrecken, Huhn und Fadennudeln in die Suppe geben und nochmals erhitzen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gekochtes Rindfleisch mit weißen Rüben

Das Rübengemüse passt auch gut als Beilage zu abgeschmalzenen Erdäpfeln, Fleischnudeln oder Schweinsbraten.


Marinierte Wildschweinsteaks

Kochen & Küche November 2000


Faschierter Fischbraten

Die Kräuter können nach Belieben variiert werden, auch getrocknete Kräuter können verwendet werden!


Gebratene Lammkeule

Kochen & Küche Oktober 1998


Grillspezialitäten vom Rind

Kochen & Küche Juni 2002


Gefüllte Leberröllchen mit Apfel-Kren-Sauce

Gelingt auch mit Kartoffeln vom Vortag.


Geschmorte Kalbsbackerln auf Polenta

Kochen und Küche November 2013 Rezept: Landesberufsschule für Tourismus in Bad Gleichenberg