Huhn-Zucchinipfanne

Kochen & Küche Mai 2001

Zutaten:

(für 4 Portionen)
4 - 6 Hühnerkeulen (ca. 800 g)
Salz und weißer Pfeffer
2 EL Öl
2 Zucchini, ca. 600 g
1 Stk. frischer Ingwer
2 mittlere Zwiebeln
1 roter Pfefferoni
1/8 l Gemüsefond
1 Zitrone (unbehandelt)
Zitronenzesten und Petersilie
zum Bestreuen


Zubereitung

Vorbereitung:
Hühnerkeulen waschen und trockentupfen; am Gelenk teilen; mit Salz und Pfeffer einreiben; Öl in einer Pfanne erhitzen; Hühnerkeulen darin ca. 20 Minuten braten und öfters wenden; Zucchini putzen, waschen und in dicke Scheiben schneiden; Ingwer und Zwiebel schälen; Ingwer in kleine Würfel schneiden und Zwiebel in Spalten schneiden; Pfefferoni waschen, entkernen und in Streifen schneiden.

Zubereitung:
Hühnerkeulen aus der Pfanne nehmen und warm stellen; Zucchini, Ingwer, Zwiebeln und Pfefferoni im Bratfett andünsten; mit Gemüsefond ablöschen und zugedeckt ca. 8 Minuten garen; von der Zitrone etwas Schale abreiben; die Hälfte der Zitrone auspressen; Gemüse mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zitronenschale würzen; Hühnerkeulen in die Pfanne zurücklegen und kurz darin erwärmen.
Das Gericht vor dem Servieren mit Petersilie und Zitronenzesten bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Keule vom Maibock im Tontopf geschmort

Dazu passen gedünstete Karotten mit Lauch oder Jungzwiebelgrün sehr gut!


Zander auf Petersilien-Fenchel-Melonen-Salat

Eine fruchtige Salat-Variation, die perfekt für den Sommer geeignet ist!


Rindslungenbraten mit Champignonsauce

Kochen & Küche April 1997


Bärlauchrösti mit gekochtem Putenschinken

Erdäpfel | Kartoffel Gericht mit Bärlauch


Hühnerfilet mit Kichererbsenhaube

Dazu passt Karottensalat oder Karottengemüse mit Kreuzkümmel und Kresse und nach Belieben ein Gewürzreis.


Lachsforellenfilet im Nori-Blatt mit Asia-Gemüse

Lachsforelle mit Bambus und Sesamöl


Pikanter Fischtopf

Kochen & Küche Jänner 2005