Huhn-Zucchinipfanne

Wußten Sie: 100 g Zucchini enthalten unter anderem 15 mg Kalzium, 34 mg Vitamin A und 9 mg Vitamin C

Zutaten:

4 bis 6 Hühnerkeulen, ca. 800 g Salz und weißer Pfeffer, 2 EL Öl, 2 Zucchini (ca. 600 g), 1 Stück frischer Ingwer, 2 mittlere Zwiebeln, 1 roter Pfefferoni, 1/8 I Gemüsefond, 1 Zitrone (unbehandelt)

Zitronenzesten und Petersilie zum Bestreuen
Ergibt 4 Portionen


Zubereitung

Die Hühnerkeulen waschen und trockentupfen; am Gelenk teilen; mit Salz und Pfeffer einreiben; Öl in einer Pfanne erhitzen; die Hühnerkeulen darin ca. 20 Minuten braten und dabei öfters wenden; Zucchini putzen, waschen und in dicke Scheiben schneiden; Ingwer und Zwiebel schälen; Ingwer in kleine Würfel schneiden und Zwiebel in Spalten schneiden; den Pfefferoni waschen, entkernen und in Streifen schneiden.

Die Hühnerkeulen aus der Pfanne nehmen und danach warm steilen; Zucchini, Ingwer, Zwiebeln und Pfefferoni im Bratfett andünsten; mit Gemüsefond ablöschen und zugedeckt ca. 8 Minuten garen; von der Zitrone etwas Schale abreiben; die Hälfte der Zitrone auspressen; das Gemüse mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zitronenschale würzen; die Hühnerkeulen in die Pfanne zurücklegen und kurz darin erwärmen.
Das Gericht vor dem Servieren mit Petersilie und Zitronenzesten bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gekochtes Schulterscherzl auf Semmelkren mit Rote-Rüben-Schupfnudeln

Mit Rote-Rüben-Schupfnudeln verfeinert ist das gekochte Schulterscherzl auf Semmelkren ein besonderer Genuss für den Gaumen.


Hühnerbrüstchen mit Kastanienpüree

Kochen & Küche November 2005


Schnepfenbrust auf Schnepfenmus-Toast

aus "Die neue Wildküche" von Olgierd E. J. Graf Kujawski


Fleisch-Gemüseeintopf mit Blätterteighaube

Den Fleisch Gemüseeintopf kann man hervorragend schon am Vortag zubereiten, im Kühlschrank aufbewahren, am nächsten Tag in die Auflaufform geben und wie unten beschrieben fertig zubereiten.


Gefüllte Weihnachtsgans

Kochen & Küche Dezember 2008


Gurken im Speckmantel

Kochen & Küche August 1999


Schweinskarree mit Käse und getrockneten Marillen

Dazu passen Braterdäpfel und Karotten


Kren-Wurzelfleisch

Kochen & Küche Februar 2002