Husarentoast

Kochen & Küche Juni 1997

Zutaten:

(für 2 Portionen)
2 Rostbraten à 140 g
etwas Salz
frischgemahlener Pfeffer
1 Knoblauchzehe
Öl zum Braten
etwas Rindsuppe
2 Scheiben Schwarzbrot
2 Eier
1 eingelegte rote Paprikaschote
2 scharfe Pfefferoni
1 TL scharfer Senf
1 EL Ketchup

beliebiges sauer eingelegtes Gemüse zum Garnieren


Weitere Infos:

 Rostbraten Rezepte  Toast Rezepte

Zubereitung

Die Rostbraten beidseitig leicht klopfen, salzen, pfeffern und am Rand mehrmals einschneiden; auf einer Seite mit zerdrücktem Knoblauch einreiben; den Senf mit dem Ketchup glatt verrühren; die Paprikaschote halbieren.
Das Fleisch in heißem Öl beidseitig zu schöner brauner Farbe braten; mit etwas Rindsuppe aufgießen und fertigdünsten; danach die Rostbraten aus der Pfanne nehmen und warmstellen; im Bratrückstand die Schwarzbrotscheiben auf beiden Seiten braun anbraten; in einer Spiegeleipfanne 2 Spiegeleier zubereiten; das Senf-Ketchupgemisch auf die Schwarzbrotscheiben streichen, je einen Rostbraten darauflegen und ein Spiegelei obenauf setzen; abschließend jeden Toast mit Pfefferoni, Paprikaschoten und saurem Gemüse garnieren. Dazu paßt frischer Salat und ein gut gekühltes Bier.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Toaststecken mit Forellen-Topfen-Fülle

Schmackhafter Vollkorntoast mit Räucherfisch


Pizza-Toast auf Kaisersemmel

Weißbrot-Toast mit Thunfisch


Melanzaniröllchen

Rezept: Desirée von Boyneburg zu Lengsfeld, Foto: Oliver Wolf


Vegetarischer Toast

Gemüsetoast


Schlemmer-Toast mit Schweinsfilet und Champignons

Kornspitz mit Fleisch und Pilzen


Eierkäse mit Trüffelöl

Rezept: Desirée von Boyneburg zu Lengsfeld, Foto: Oliver Wolf


Beef-Tatar-Törtchen

Beef-Tatar-Törtchen mit Wachtel-Spiegelei, ist ein weihnachtlich-festliches Gericht.


Grillsandwich mit Äpfeln, Schinken und Käse

Herkömmlicher Toast neu interpretiert mit Äpfeln