Italienische grüne Sauce

Zutaten:

für 300 ml
100 g Pinienkerne
50 g Pistazien, Salz
10 cl Weißweinessig
15 cl Maiskeimöl

Weitere Infos:

 Saucen selber machen

Zubereitung

(ca. 20 Min., Wartezeit 2 Std.)
Für die italienische grüne Sauce die Pinienkerne und die Pistazien in lauwarmem Wasser 2 Stunden lang einweichen, dann abseihen und die Kerne in einem Mörser zu einer glatten Paste verarbeiten.
Eine Prise Salz hinzufügen und mit dem Essig verdünnen, das Öl ebenfalls unterrühren.
Die italienische grüne Sauce passt hervorragend zu Spargelgerichten, aber auch zu gedünstetem Gemüse wie z. B. Karfiol!

 

Nährwert je 100 g
Energie: 551 kcal
Eiweiß: 8,3 g
Kohlenhydrate: 3,4 g
Fett: 56,5 g
Broteinheiten: 0 BE
Ballaststoffe: 3,1 g
Cholesterin: 375 μg

 

Kochen und Küche Mai 2013



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Hüferschwanzel mit Salsa verde

Im Ganzen gegrillt mit grüner Sauce aus Sardellen, Petersilie und Minze


Avocadosauce

Avocadosauce ist passend zu Gegrilltem.


Madeirasauce

Sauce mit Madeira


Limettensauce

Eine Sauce aus heller Grundsauce mit feiner Zitrusnote.


Trüffelsauce

Helle Grundsauce mit Parmesan und Trüffelöl verfeinert.


Pfirsich-Relish

Das Pfirsich-Relish ist eine fruchtige Beilage zu Geflügel und Fisch.


Marillen-Sternanis-Chutney

Passt perfekt zu Gegrilltem.