Jäger-Omelett

Kochen & Küche November 2000

Zutaten:

pro Person berechnet
3 Eier
2 EL Crème fraîche
Salz und weißer Pfeffer
100 g Champignons
etwas Zitronensaft
100 g Hühnerleber
2 EL Bratensaft
2 EL Butter

Butter zum Backen
Petersilie zum Bestreuen


Zubereitung

Die Champignons putzen, waschen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden; mit etwas Zitronensaft beträufeln, um ein Braunwerden zu verhindern; Hühnerleber sorgfältig putzen, waschen und in etwa nussgroße Stücke schneiden.

Zwei Esslöffel Butter in einer flachen Pfanne erhitzen und die Leber darin so lange anbraten, bis sie sich steif anfühlt; sodann die Champignons beifügen und unter ständigem Rühren mitbraten lassen; zuletzt den Bratensaft zugießen und alles warm stellen.

Die Eier mit Crème fraîche versprudeln und mit Salz und Pfeffer würzen; in einer geeigneten Pfanne etwas Butter erhitzen und die Eiermasse eingießen; anfänglich etwas verrühren, damit die Masse besser stockt; insgesamt 4 - 5 Minuten backen, bis die Unterseite schön goldbraun ist; das Leber-Champignongemisch auf dem Omelett verteilen; das Omelett zusammenklappen, auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Petersilie bestreuen.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Farfalle mit Zuckerschoten und Kirschparadeisern

Bunte Nudelpfanne mit Zuckerschoten, Tomaten, Zwiebeln und Erbsen.


Grießdukaten

eine Beilage<br><br>Kochen & Küche Juni 2000


Hendlmägen und -herzen mit Erbsenrisotto

Hühnermägen sind zugegebenermaßen etwas Spezielles. Hier ein Hühnermagen Rezept mit italienischem Touch - die Hühnermägen werden mit Hühnerherzen auf Erbsenrisotto serviert.


Dinkelvollkorn-Kräuter-Omelett mit Champignon-Chinakohl-Fülle

reich an Vitamin K, reich an Folsäure, vegetarisch, ballaststoffreich


Erdäpfelsuppe auf ungarische Art

Kochen & Küche Februar 1999


Radicchio-Nudeln mit rosa Shrimps

Kochen & Küche Jänner 2004


Gmundner Milch-Kasspatzen

Käsespätzle mit Bier.