Joghurt- Becherkuchen mit Fruchtsauce

Joghurt- Kuchen neben einem Kompott oder einer feinen fruchtigen Sauce

Zutaten:

für 12 Portionen
1 Becher* Naturjoghurt
1 Becher Rapsöl
1 Becher Kristallzucker
3 Becher Mehl
1 Becher Maizena 
2 Eier
1 P. Backpulver
1 P. Vanillezucker
Staubzucker zum Bestreuen
Fruchtsauce oder Kompott
*Als Becher wurde ein Joghurtbecher (250 ml) verwendet

Zubereitung

(10 Min., Backzeit ca. 50 Min.)
Alle Zutaten zusammen in eine geeignete Schüssel geben und gut mit dem Handmixer verrühren. Die Masse in eine gebutterte Kastenform oder in beliebige kleine Backformen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 170 °C ca. 50 Minuten backen.
Fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen, etwas auskühlen lassen und aus der Form stürzen.

Nach Belieben mit Staubzucker bestreuen und in gewünschte Portionen schneiden, mit beliebiger Fruchtsauce oder Kompott servieren.

Nährwert pro Stück
Energie: 376 kcal
Eiweiß: 5,5 g
Kohlenhydrate: 46,5 g
Fett: 18,7 g
Broteinheiten: 4,1 BE
Ballaststoffe: 1,5 g

Cholesterin: 38,3 mg

 

 

Kochen & Küche April 2014



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Marillen-Streuselkuchen

Man kann dazu auch Kompottmarillen verwenden.


Rhabarberkuchen Tarte

Der Rhabarberkuchen mit Eier-Mascarpone-Guss ist ein wunderbar leckerer Kuchen und schmeckt immer gut.


Kürbistorte nach Linzer Art

Kürbistorte nach Linzer Art ist ein neues Rezept von Berta Maier aus Münzkirchen. Die Marmelade kann auf Vorrat gekocht und für viele andere Mehlspeisen oder als Brotaufstrich verwendet werden.


Osterkuchen im Reindl

Osterkuchen


Kartoffeltorte

Erdäpfeltorte


Rumschnitten aus Mürbteig

Kochen & Küche Mai 1998


Himbeer-Oberstorte

Kochen & Küche Juli 2004