Joghurtnockerln mit Erdbeerpüree

Leichte Nockerl aus Naturjoghurt und Schlag auf einem Erdbeerspiegel.

Zutaten:

für 4 Portionen

3–4 Blatt Gelatine
250 ml Obers
250 ml Naturjoghurt
70 g Staubzucker
1 Schuss Rum
Vanillezucker
ca. 200 g Erdbeeren
Staubzucker nach Geschmack

Zubereitung

(15 Min., Wartezeit ca. 3 Std.)
Für die Joghurtnockerln mit Erdbeerpüree die Gelatine im Wasser einweichen, Obers steif schlagen, Joghurt mit Staubzucker, Rum und Vanillezucker verrühren.
Die eingeweichten Gelatineblätter ausdrücken und in einem Schuss Rum vorsichtig bei nicht zu starker Hitze auflösen, die flüssige Gelatine zügig unter die Joghurtmasse rühren, zum Schluss Schlagobers unterziehen.
Die Masse in einer flachen Schüssel für einige Stunden in den Kühlschrank stellen.
Erdbeeren pürieren mit Zucker abschmecken.
Aus der gestockten Joghurtmasse Nockerln ausstechen und die Joghurtnockerln mit Erdbeerpüree servieren, mit einigen frischen Erdbeeren garnieren und nach Wunsch zuckern.

 

Nährwert
Energie: 383 kcal
Eiweiß: 6,5 g
Kohlenhydrate: 32,1 g
Fett: 23,9 g
Broteinheiten: 2,5 BE
Ballaststoffe: 1,3 g
Cholesterin: 76,3 mg

 

Rezept: Irmgard Madl, Seckau (Stmk.), Kochen & Küche Juni 2013.


Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Zitronensorbet mit Maracuja und Granatapfelkernen

Ein veganes Dessert, das fruchtig frisch schmeckt.


Topfen-Waffeln

Durch den Topfen werden die Waffeln besonders flaumig.


Pariser Stangerln

Kochen & Küche Dezember 1999


Frühlingstorte

Wunderschöne Torte, die den Frühling feiert.


Anisbrot

ein aromatischer Teekuchen<br>Kochen & Küche Jänner 1998


Apfelschmarren mit Zimt

Kochen & Küche März 2004


Schokoladenocken mit Weinbrand

Kochen & Küche April 2001