Jungspinat-Salat mit Steingarnelen

Kochen & Küche Mai 2004

Zutaten:

für 4 Portionen
500 g Blattspinat
20 Stück Steingarnelen
(King Prawns)
Öl zum Braten
2 Radieschen
5 Bärlauchblätter

Dressing
4 EL Olivenöl
etwas Senf
Saft von 1 Zitrone
etwas Apfelessig
Meersalz, grob


Zubereitung

Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; den Spinat verlesen, entstielen, waschen und vorsichtig trocknen; die Garnelen waschen, bis zum Schwanz durchschneiden und den Darm entfernen; anschließend die Garnelen in einer Pfanne mit erhitztem Öl auf der Schalenseite scharf anbraten; danach in das Backrohr geben und einige Minuten fertig braten; alle Dressingzutaten gut verrühren.

Die Radieschen waschen und in feine Streifen schneiden; die Bärlauchblätter ebenfalls waschen und in feine Streifen schneiden; den Spinat in die Mitte vorbereiteter Teller geben und mit den Radieschenstreifen bestreuen; die Garnelen daneben setzen und mit Bärlauch bestreuen; zuletzt das Dressing vorsichtig über den Salat träufeln und mit Meersalz bestreuen.

Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Griechischer Salat

mit Breitwegerich


Überbackene Erdäpfel mit Spinatfülle

Kochen & Küche Jänner 2007


Champignonpudding

Kochen & Küche März 1999


Süßsaures Gemüse mit Chilischoten

Kochen & Küche Mai 2005


Spinatpastete

Statt Ziegenkäse kannnatürlich auch Schafkäseoder beliebiger Weichkäseaus Kuhmilch verwendet werden.


Laucheintopf mit Paradeisern

Kochen & Küche März 1999


Palatschinken-Pastete

Kochen & Küche Mai 2000


Makkaronisalat mit Hühnerfleisch

Kochen & Küche Juli 1998