Jungspinat-Salat mit Steingarnelen

Kochen & Küche Mai 2004

Zutaten:

für 4 Portionen
500 g Blattspinat
20 Stück Steingarnelen
(King Prawns)
Öl zum Braten
2 Radieschen
5 Bärlauchblätter

Dressing
4 EL Olivenöl
etwas Senf
Saft von 1 Zitrone
etwas Apfelessig
Meersalz, grob


Zubereitung

Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; den Spinat verlesen, entstielen, waschen und vorsichtig trocknen; die Garnelen waschen, bis zum Schwanz durchschneiden und den Darm entfernen; anschließend die Garnelen in einer Pfanne mit erhitztem Öl auf der Schalenseite scharf anbraten; danach in das Backrohr geben und einige Minuten fertig braten; alle Dressingzutaten gut verrühren.

Die Radieschen waschen und in feine Streifen schneiden; die Bärlauchblätter ebenfalls waschen und in feine Streifen schneiden; den Spinat in die Mitte vorbereiteter Teller geben und mit den Radieschenstreifen bestreuen; die Garnelen daneben setzen und mit Bärlauch bestreuen; zuletzt das Dressing vorsichtig über den Salat träufeln und mit Meersalz bestreuen.

Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Überbackener Karfiol

Kochen & Küche März 2003


Gebackene Steinpilze mit Sesam

Kochen & Küche November 2004


Topinambur-Puffer mit Oberskren und Räucherforelle

Ein Topinambur-Gericht der etwas anderen Art.


Gemüseplatte mit Kastanien

Eine herbstliche Gemüseplatte mit Kastanien und Nussbutter ist jederzeit willkommen.


Spargelsalat mit Fisolen und Champignons

Kochen & Küche Juni 2000


Hühnersalat mit Ananas

Kochen & Küche Juni 2005


Quinoasalat mit Zuckerschoten

Quinoa enthält viel Magnesium, Eisen und Zink. Außerdem ist Quinoa reich an Eiweiß und damit besonders gut auch für die vegetarische und vegane Ernährung geeignet.